Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Newscenter 

Newscenter

 Newscenter 
24.04.2015 Züchterinterview des Monats "Norbert Stolorz RV Herne-Wanne"
An dieser Stelle werden wir monatlich einen erfolgreichen und bekannten Züchter interviewen. Den Anfang macht Nobert Stolorz aus der RV Herne-Wanne 1900.

1.)Wie holen Sie Ihre Tauben aus der Winterruhe?
Wann erhalten die Tiere ihren ersten Freiflug und wann beginnen Sie mit dem Privattraining?



„Bis Ende Dezember oder Anfang Januar haben die Tauben bei mir Winterruhe.
Anfang Januar geht es dann los mit Kotuntersuchungen, auch Abstriche werden gemacht und die Tauben werden nur gegen Paramyxo geimpft. Die Jungtauben dagegen werden gegen Paramyxo und Pocken geimpft. Dies alles geschieht in der Taubenklinik in Essen. Zwei Wochen vor der Paarung wird den Tauben von Beyers Vitamin Plus, E-Vitol und C-Phos verabreicht. Anfang Februar werden die Reisetauben angepaart und es wird ein Gelege Jungtauben großgezogen. Wenn die Jungtauben ca. 14 Tage alt sind, wird die Umlaufmethode praktiziert.
Je nach Wetterlage bekommen die Reisetauben ca. Mitte März Freiflug.
Es kommen noch riesige Probleme mit den Greifvögeln dazu.“

2.)Welche Gesundheitsvorsorgemaßnahmen treffen Sie vor Reisebeginn?


 
„Vor Reisebeginn also ca. Mitte April werden die Reisetauben nochmals durch die Taubenklinik untersucht. Ebenfalls wird nach dem die Jungtauben abgesetzt sind, der Taubenschlag komplett desinfiziert.“

3.)Wie wird sich Ihre diesjährige Reisemethode zu der im Vorjahr unterscheiden?
Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Vorgehensweise!



„Es werden keinerlei Unterschiede zum Vorjahr gemacht, da ich weiterhin berufstätig bin, habe ich keine Zeit ein neues System auszuprobieren.“
 

4.) Worauf achten Sie in den letzten Wochen vor Saisonstart besonders?



„Es wird auf die Gesundheit der Tauben geachtet. Hinzu kommt das die Reisetauben am Haus besonders gut „ziehen“ müssen, bevor mit dem Privattraining begonnen wird. Privattraining erfolgt je nach Zeit
(berufstätig im Wechselschicht) und Wetter.“

5.)Wie sieht die Fütterung während der ersten Flüge aus?



„Die Tauben erhalten mageres Futter. Es wird nach dem Beyers-Plan Süd-Ost –Richtung gefüttert.“

6.)Wann beginnen Sie mit der Zufütterung von Zusatzprodukten?
Mit welchen Ergänzungsfuttermitteln waren Sie in den letzten Jahren besonders erfolgreich?



„Es wird ca. drei Wochen vor der ersten Preistour angefangen mit der Hälfte der vorgeschriebenen Dosierung. Dies wird später erhöht. Es werden ausschließlich Zusatzprodukte von Dr. Brockamp, Dr. Boskamp und der Firma Beyers verwendet. Alle die Zusatzprodukte und das Futter von der Firma Beyers haben sich in den letzten Jahren bei mir richtig bewiesen. Dieses passt am besten zu meiner beruflichen Situation. Die Tauben erhalten nur einmal am Tag Freiflug und Futter. Und da ich in Wechselschicht arbeite, wird jede Woche gewechselt. In einer Woche wird alles vormittags erledigt, in der anderen Woche drauf alles am späten Nachmittag.“



7.)Mit welchen Erwartungen gehen Sie 2015 an den Start?



„Da ich berufstätig bin und viel weniger Zeit habe als andere Züchterkollegen, wäre es schon ein Riesenerfolg an die Leistungen der letzten Jahre wieder anknüpfen zu können. Das wichtigste ist, dass die Tauben gesund bleiben und das Wetter für alle Züchter mitspielt.“

Vielen Dank für das Gespräch!










Reiseleistung von Norbert Stolorz RV Herne-Wanne 1900



2014



1. RV Meister Alttauben
1. RV Jährigen Meister
1. RV Generalmeister
1. RV Verbands-Meisterschaft (Alttauben)
1. RV Verbands-Meisterschaft (Jährig)
1. Verbands-Meisterschaft Jungtauben RegV.403
1. RV Verbands-Meisterschaft Jungtauben
1. RV Beste Taube 12/12 Preise
1. RV Bester Vogel
1,2,5. RV Beste Jungtaube gegen 1,756 Tauben
1,2,7. Beste Jungtaube Fluggemeinschaft gegen 4,067 Tauben
2. Verbands-Meisterschaft Jährig RegV.403
2. Fluggemeinschaftsmeister (Alttauben)
2. Fluggemeinschaftsmeister (Jungtauben)
2. RV Meisterschaft Jung II
2. RV Weibchen Meister
2. EDV Meisterschaft (RV)
2,3,6,9 RV beste Jährige Weibchen
3. RV Jungtauben Meister
3. Klinik Cup RV
3. DT. Verbands-Meisterschaft RV (Alttauben)
3. RV Meister (Benannt) Alttauben
3,7 RV bester Jähriger Vogel
4. 5 schnellste Tauben (auf denn 3 Ruhrgebietsflügen gegen 1843 Züchter)
4. As-Weibchen RegV.403
5. DT. Verbands-Meisterschaft RegV.403 (Alttauben)
5. Regionalmeister Alttauben
5. Bester Jähriger Vogel (Ruhrgebietsflüge)
6. Ruhrgebietsmeister gegen 1843 Züchter
12. Beste Jährige Weibchen (Ruhrgebietsflüge)
21. Bester Jähriger Vogel (Ruhrgebietsflüge)
27. Bester Altvogel (Ruhrgebietsflüge)
32. Verbands-Jungtauben-Meisterschaft Deutschland Stand: 25.09.2014
113. Verbands-Jährigen-Meisterschaft Deutschland


Bronze – Silber – Medaille gewonnen

2013




1. National Osterhofen 523 KM Zone 1 gegen 14.225 Tauben
1. National bestes Altweibchen Osterhofen
1. National bestes Jähriges Weibchen Osterhofen
1. Weibchenchampionat Osterhofen (2 alte und 2 Jährige)
1. Verbands Jährigenmeisterschaft (RV)
2. RV Jungtiermeister
2. National Osterhofen 523 KM Zone 1 gegen 14.225 Tauben
3. National Osterhofen 523 KM Zone 1+2 gegen 28.178 Tauben
3. Internationaler Marathon Meister (IG Weitstrecke Süd-Ost)
3. Fluggemeinschaft – Meister Jungtauben
4. National Osterhofen 523 KM Zone 1+2 gegen 28.178 Tauben
4. Generalmeister RV
4. Jungtiermeister RegV. 403
4. As-Weibchen RV
5. Verbands Jährigenmeisterschaft RegV.403
6. RV Meister Alttauben
6. RV beste Jungtaube gegen 2236 Tauben
7. „Breeders Crown“ Allrounder Championship
8. As-Weibchen RegV.403


2012



1. RV Jungtiermeister 30/30 Preise
1. VB-Jungtauben-MS 16 Preise 1497,99 Punkte RV
1. RV Weibchen – Meister
1. VB Mittelstrecken – Meister
1. RV- VB Weitstrecken – Meister
1. Verbands Jährigenmeisterschaft (RV)
1. EDV Meisterschaft RV Basis
1. VB-Jungtauben-MS 16 Preise 1497,99 Punkte RegV.403
1,4,7,9,11 RV Beste Jungtaube 2595 Tauben
1. Gold Cup beste Jungtaube
2. RV – Meisterschaft (Alt) 73 Züchter
2. Generalmeister RV
2,9,10 RV Beste Taube (Gesamt) gegen 1904 Tauben
2. RV Männchen – Meister
2. Fluggemeinschaft – Meister 158 Züchter
2,4,5 RV bestes Weibchen (Alt)
2. RV Klinikcup
3. Verbands Jährigenmeisterschaft RegV.403
3. Gold Cup Meister
3. Klinikcup RegV.403
3. RegV.403 VB Weitstrecken – Meister
3. Bestgereiste Männchen RegV.403
3. RV Jährig – Meister (3 beste Taube Jahrgang 2011)
3,5 RV Bestgereiste Weibchen (Jährig)
4,7,9 Weibliche AS-Taube des Verbandes RegV.403
4. Regionalmeisterschaft 325 Züchter
5. Internetmeister Jungtauben International
7. Internetmeister Jungtauben Deutschland
6,8 RV Bestgerieste Männchen (Jährig)
7,10,11 Bestgereiste Weibchen RegV.403
10. „Breeders Crown“ Allrounder Championchip
23. International International Alttauben
26. Deutschland Internetmeister Alttauben
33. Jungtauben-MS Deutschland 16 Preise 1497,99 Punkte
45. 5 schnellste Tauben (auf denn 3 Ruhrgebietsflügen gegen 2330 Züchter)
127. Ruhrgebietsmeister (Benannte) gegen 2330 Züchter


Bronze – Silber – Gold – Medaille gewonnen

2011



1.   RV-BESTGEREISTE ALTTAUBEN (MÄNNCHEN) 13 Preise    
1. RV- VERBANDS JUNGTAUBENMEISTER  16 Preise
2.    RV-JUNGTIERMEISTER   32 Preise
2.    RV- VERBANDS JUNGTAUBENMEISTER  16 Preise
2.   RV-GENERALMEISTER 102 Preise  32770 KM  6360,25 AS-Punkte
2. ASS-Jungtaube Internationale HDI-Meisterschaft
(mehr als 700 Züchter aus 4 Länder) !!!!
2.   "BREEDERS CROWN"  ALLROUNDER CHAMPIONCHIP
2.   RV-KLINIK CUP (4 BESTE TAUBEN)  24 Preise
2.   RV-BESTGEREISTE WEIBCHEN (JÄHRIG)   12 Preise
2.   RV-BESTE TAUBE GESAMT  13 Preise
2.   RV-JÄHRIGEN-MS ( 3 BESTE TAUBEN JAHRG.10)  33 Preise
3.    VERBANDS JUNGTAUBENMEISTER RegV.403 16 Preise
4.   RV-BESTGEREISTE ALTTAUBEN (WEIBCHEN) 13 Preise
4.   GOLD-CUP   MEISTER 15/15 PREISE
4.   RV-VERBAND-MS (JÄHRIG) 18 Preise
4.    RegV. 403 OSCAR SIEBERT POKAL 
      (5 BESTE TAUBEN JAHRG.10)
5.   RV-MEISTERSCHAFT (ALTREISE) 60 Preise
5.   RV-WEIBCHEN-MS 36 Preise
5.   RV-MITTELSTRECKEN-MS 16 Preise
5.   RV-EDV MEISTERSCHAFT  48 Preise
6.   FG-MEISTERSCHAFT (5 BESTE TAUBEN) 44 Preise
      (ca.170 Züchter!!!)
6.   RV-MÄNNCHEN-MS 51 Preise
7.   RV-DEUTSCHE MEISTERSCHAFT   40 Preise
7.   RV-WEITSTRECKEN-MS 15 Preise
7.   RV-BESTE TAUBE GESAMT 13 Preise
7.    BESTGEREISTE TAUBEN (MÄNNCHEN) im RegV.403
8.   RV-BESTE TAUBE GESAMT 12 Preise
10.   RV-BESTGEREISTE TAUBE (MÄNNCHEN JÄHRIG) 10 Preise
13.   BESTGEREISTE TAUBEN (WEIBCHEN) im RegV.403
15.  REGIONALMEISTER (ca. 365 Züchter)

Zur Webseite: http://www.norbertstolorz.de
Quelle: "pigeon vom 24.04.2015"

[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [TaubenMarkt-Messe 2006]  [Spenden-Flug Weisse Schwinge IT]  [WM-Tipp]  [TaubenMarkt-Messe]  [Int. Ruwen-Club]  [Spenden für die Flutopfer in Südasien]  [Neues im Internet-Taubenschlag]  [Newscenter]  [Züchter der Woche]  [Jugendzüchter der Woche]  [Webepartner der Woche]  [Superstar des Monats]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum