Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Newscenter 

Newscenter

 Newscenter 
21.10.2011 Editorial RS
"Rauschende Schwingen"-Redakteur Jochen Höinghaus: "Aus dem Hut-Zauberei" unerwünscht!





Noch bleiben rd. zweieinhalb Monate Zeit, bis es in der Mitgliederversammlung am Freitag, 13. Januar 2012 im Rahmen der jährlichen Verbandstage in Dortmund einmal mehr um die Wahl eines neuen Präsidiums geht. Aus dem Umfeld des derzeit amtierenden Gremiums ist zu vernehmen, dass einige Mitglieder nicht mehr zur Wiederwahl antreten werden.

Grundsätzlich erfordert jede Neuwahl - und zwar rechtzeitig vorher - die Beantwortung zahlreicher Fragen einhergehend mit der Vorlage einer persönlichen Bilanz. Am Ende könnte sogar diskutiert werden, ob es mittelfristig nicht erfolgversprechender sein könnte, das gesamte Präsidium zu erneuern? Ebenso spannend wie ungeklärt ist der Aspekt, ob sich überhaupt fähige Sportfreunde finden lassen, die für ein derartiges Amt kandidieren!?

Fragen über Fragen, auf die es bereits in der jüngeren Vergangenheit nur selten halbwegs befriedigende Antworten gab - gleichwohl: Eine Wahl zum Präsidium des Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter sollte keine „Zauberei“ sein, in dem irgendein (genehmer!) Delegierter oder RegV-Vorsitzender zur Überraschung aller anderen „aus dem Hut gezaubert“ wird.

Von daher wäre es nicht nur eine Frage des guten Stils, zeitnah die Namen der Mitglieder veröffentlichen, die zur Wiederwahl anstehen und darüber hinaus etwaige Nachfolger für die ausscheidenden Kollegen vorzustellen.

Dieses Vorgehen böte allen Verbandsmitgliedern ausreichend Gelegenheit, sich rechtzeitig und ausführlich mit möglichen Kandidaten zu beschäftigen. Zudem könnte jeder RegV- Vorsitzender - ausgestattet mit einem detaillierten Wahlauftrag seines Regionalverbandes - in der Mitgliederversammlung entsprechend abstimmen.

Die seit Jahrzehnen Jahre gepflegte „Hinterzimmer-Diplomatie“ hat unseren Verband mit Blick auf die hinlänglich bekannten Prozesse, Unregelmäßigkeiten und Versäumnisse erkennbar geschwächt, am Ende sogar erheblich beschädigt. Bis heute wirken die leidigen Affären und Management-Fehler nach, wobei die meistens nur häppchenweise ans Licht kommenden Details wahrlich kein gutes Licht auf die Fähigkeiten einzelner gewählter Vertreter werfen.

Eine bühnenreife Theatervorstellung wie bei den vergangenen beiden Wahlen, als sich der (noch amtierende) Präsident mit tränenerstickter Stimme selber inszenierte und vom Amt zurück trat, um sich am Ende dann doch wieder aufstellen zu lassen, werden die RegV-Vorsitzenden und Delegierten sicherlich nicht ein weiteres Mal tolerieren.

Und dennoch: Ohne jedwedes Schamgefühl wird hinter den Kulissen mehr oder weniger öffentlich diskutiert, dass Horst Menzel - nach seiner erhofften Wiederwahl im Januar - kurze Zeit später schon wieder seinen Sessel räumen könne, um das Präsidentenamt an den ehrgeizigen Sebastian Büscher weiterzureichen. Dieses Vorhaben passte dann wieder ideal in das seit vielen Jahren gepflegte und hinlänglich bekannte Schema: Täuschen, tarnen und tricksen!

Auf der Uhr des deutschen Verbandes ist es längst schon eine Minute nach zwölf. Für das Präsidium um Horst Menzel ist die Zeit so oder so längst abgelaufen, denn niemand sollte ernsthaft glauben, dass die Probleme eines modernen Brieftaubensportes von morgen mit den ergrauten Köpfen von gestern gelöst werden könnten.

Alle Verbandsmitglieder sind aufgefordert, ernsthaft Ausschau nach geeigneten Vertretern für das neue Präsidium zu halten, denn nur durch die Besten in den entscheidenden Positionen wird die Zukunft des Brieftaubensportes in unserem Land dauerhaft gesichert.

Jochen Höinghaus



[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [TaubenMarkt-Messe 2006]  [Spenden-Flug Weisse Schwinge IT]  [WM-Tipp]  [TaubenMarkt-Messe]  [Int. Ruwen-Club]  [Spenden für die Flutopfer in Südasien]  [Neues im Internet-Taubenschlag]  [Newscenter]  [Züchter der Woche]  [Jugendzüchter der Woche]  [Webepartner der Woche]  [Superstar des Monats]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum