Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Newscenter 

Newscenter

 Newscenter 
08.06.2011 Neues von Duo-Elixier
Presseinformation: Duo Kräuter Elexier


Jan Smit aus Veendam hatte bereits als kleiner Junge in der Grundschule das Glück, eine Klassenlehrerin zu haben, die für diese Zeit sehr moderne Ideen hatte. Besonders den Biologieunterricht führte Mevr. Kerkhof nicht nach Lehrbuch durch, sondern lehrte das, was die lebendige Natur an Informationen zu bieten hatte. Sie schickte ihre Schüler in das Feld, um das Leben von Tieren und Pflanzen zu beobachten und die Ergebnisse im Unterricht zu berücksichtigen. In Smith fand sie einen begeisterten Schüler, der auch nach seiner Grundschule in Pflanzen und Tieren interessiert war.

Später studierte er Homöopathie und ganz besonders befasste er sich mit der Heilkraft von Pflanzen und Pflanzenteilen. Diese Studien lehrten ihn, dass die Natur unser Hauptlabor werden muss. Eine starke Motivation waren dabei seine eigenen Erkrankungen. Er entwickelte ein Elixier, in dem 120 Pflanzen verarbeitet wurden. Dies testete er an Tieren, vor allem bei Tauben, Hühnern, Pferden und Kaninchen. Diese Tests ergaben die gleichen positiven Ergebnisse.

Jan Smit nennt sein Elixier natürlich ausdrücklich nicht Medikament! Das Elixier erhöht im Körper die natürliche Resistenz gegen bestimmte Arten von Keimen. Wer Informationen über die Zusammensetzung haben möchte, dem zeigt er nur ein Lächeln. "Das bleibt mein Geheimnis für immer", sagt er vorsichtig. Einige Unternehmen haben versucht, sein Produkt zu imitieren. Einige haben es in veränderter Form auf den Markt gebracht und sehen nur den maximalen Profit, den sie damit erzielen können.

In seiner ursprünglichen Form sollte ein Teelöffel von diesem Elixier auf 10 Liter Wasser genügen. Allerdings empfahlen Unternehmen, die auf Gewinn aus waren, einen Esslöffel pro Liter Wasser. Das bedeutete allerdings, dass das ursprüngliche Elixier bis zwanzig Mal verdünnt wurde!

Um die Wirksamkeit Duo Kruidenelixiers beurteilen und bei Tauben beweisen zu können, wurden Versuche an den eigenen Tauben des Forschers unternommen. Die Tauben bekamen jedoch Probleme mit den Atemwegen und er musste sie loswerden, was ihn zunächst vor Gericht zwang. Doch er gab nicht auf.

Martin van Zon Berkenwoude, Willy Jansen, Anton Ruitenberg in Apeldoorn und Zwolle engagierten sich, weil sie den Nutzen des Elixisers erkannten. Die beiden Fans brachten den Ball ins Rollen, so dass Smith bald gezwungen war, den Vertrieb seiner Produkte in professionelle Hände zu legen.

Viele begeisterte Kunden kamen aus Zwolle und Umgebung und Herman Strikkers interessiert sich für das Produkt und fragt Anton Ruitenberg. Herman ist ein Geschäftsmann, er suchte den Kontakt mit John Smith. Einige Gespräche später beschlossen beide, ihre Kräfte zu bündeln. Jan Smit ist immer noch der Hersteller des Elixiers. Ursprünglich produzierte nur Jan Smit das speziel für Tauben entwickelte Elixier, welches sich aber auch bei anderen Spezies bewährte. Also besuchte er mit Agrifirm beispielsweise eine Farm mit 50.000 Legehennen.

Nach der Verwendung des Elixiers erklärte das Unternehmen, dass nicht nur die Ei-Produktion deutlich erhöht wurde, sondern auch die Farbe der Beine und Kämme deutlich verbessert wurden. Diese Hühner wurden absichtlich mit Coli Bakterien kontaminiert, die Hälfte von ihnen erhielt die üblichen Medikamente, die andere Hälfte bekam das Kruidenelixir ins Trinkwasser. Nach nur 4 Tagen zeigte sich, dass die Sterblichkeit unter der letzteren Gruppe viel weniger ausgeprägt war! Außerdem zeigte sich eine positive Wirkung des Elixiers auch bei Kaninchen, Pferden und Chinchillas.

Heute sind drei Varianten des Elixiers auf dem Markt, die an der Farbe der Kappe zu erkennen sind. Das Elixier in der Flasche mit weißer Kappe ideal für den Einsatz bei vielen Arten von Tieren, insbesondere unseren Tauben. Es fördert insbesondere die Befruchtung und das Wachstum der Jungtiere. Darüber hinaus bietet es einen guten Schutz und eine erhöhte Resistenz gegen verschiedene Krankheiten.

Das Elixier der Flasche mit der roten Kappe enthält die Kräutermischung und extra Elektrolyte gelöst in Wasser, so dass die Tiere (besonders nach harten, zähen Flüge bei hohen Temperaturen) wieder gekräftigt werden.

Weil das Elixier kein Medikament ist, kann eine Taube (oder ein anderes Tier) trotz der Verwendung des Kruidenelixirs krank werden. In den letzten Jahren haben bei Tauben (und vor allem bei Jungtieren) Colibakterien große Verluste bei den Flügen verursacht. Gerade auch vor diesem Hintergrund wurde nun geforscht. Diese Elixier gibt es in der Flasche mit blauem Verschluss.

Das ursprünglich von Jan Smit produzierte und speziell für Tauben entwickelte Elixiert hat sich auch bei anderen Tieren bewährt. Heute sind vier Varianten von John Smith' Elixier und eine Salbe auf dem Markt. Für die Tiere sind die Mischungen durch die Farbe der Kappe identifizierbar. Die Elixiere bestehen aus mehr als 120 Arten von Kräutern unter Zugabe von Magnesium der Zechstein Quelle. Sie basieren auf pflanzlichen Ölen und Alkohol.

Das Elixier in der Flasche mit der weißen Kappe ist ideal für den Einsatz bei vielen Tierarten, darunter Tauben. Es fördert insbesondere die Befruchtung und das Wachstum der Jungtiere. Darüber hinaus fördert es eine erhöhte Resistenz gegen verschiedene Krankheitserreger. Anwendung: Täglich 1 ml auf 1 Liter Wasser. Inhalt: 1 Liter.

Beim Elixier mit der roten Kappe enthält die Kräutermischung extra Elektrolyte, gelöst in Wasser. Es pflegt die Tiere und vor allem Brieftauben nach harten zähen Flügen bei hohen Temperaturen. Anwendung: 2 Mal pro Woche 1 ml auf 1 Liter Wasser. Packungsgröße: 1 Liter. Das Elixier ist kein Medikament und kann keine Krankheiten verhindern.

In den letzten Jahren haben Colibakterien bei Tauben (und vor allem bei Jungtieren) große Verluste bei den Flügen verursacht. Vor diesem Hintergrund wurde geforscht und ein Elixier entwickelt, welches durch eine blaue Kappe gekennzeichnet ist. Verwendung: 2 Mal pro Woche 1 ml auf 1 Liter Wasser. Bei einem Ausbruch von Coli-Bakterien gibt man 14 Tage in Folge 1 Esslöffel auf 1,5 Liter Wasser. Im Laufe der Behandlung kann die Menge reduziert werden. Inhalt: 1 Liter.

-Täglich bekommen wir Rückmeldung von zufriedenen Kunden-

Gut Flug

Ihr Duo Team

www.duo-elixer.de




[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [TaubenMarkt-Messe 2006]  [Spenden-Flug Weisse Schwinge IT]  [WM-Tipp]  [TaubenMarkt-Messe]  [Int. Ruwen-Club]  [Spenden für die Flutopfer in Südasien]  [Neues im Internet-Taubenschlag]  [Newscenter]  [Züchter der Woche]  [Jugendzüchter der Woche]  [Webepartner der Woche]  [Superstar des Monats]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum