Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Newscenter 

Newscenter

 Newscenter 
09.05.2011 Editorial TaubenMarkt
Hans Brühl, Chefredakteur des TaubenMarkt/Die Sporttaube: "Die schönen Seiten des Taubensports".

Liebe Leserinnen und Leser,

"es war einmal" - so beginnen die meisten Märchen. Wenn wir eine solche Redewendung in ein Gespräch unter Taubenzüchtern einbringen, dann kommt sehr schnell die Antwort, dass das, was einmal war, vorbei ist. Während ich mich mit den Beiträgen für unsere Fachzeitschrift beschäftigte, musste ich dauernd an diese Äußerung, ja, man könnte schon sagen Einstellung zum Taubensport, denken. Das Rad der Geschichte können wir nur zur Erinnerung an frühere Zeiten zurück drehen. Aber die Frage dabei wäre für mich, bestände tatsächlich die Möglichkeit, ob dies wirklich so erstrebenswert wäre. Dazu darf ich zwei willkürliche, aber ich denke zutreffende Beispiele wählen. Vor fünfzig Jahren, als ich mit dem Taubensport begann, gab es noch die 25 - Prozent - Preisanteil - Regelung. Damals hatten die Reisevereinigungen mindestens 100 reisende Schläge. Von diesen 100 reisenden Sportfreunden flogen die Tauben von etwa drei Sportfreunden alles, oder sagen wir fast alles was es zu gewinnen gab, einschließlich für die damalige Zeit saftiger Geldpreise. Diese drei Sportfreunde - es konnten auch vier bis fünf sein - hatten den Taubensport begriffen. Ihre Erfolge wurde vom Großteil der Sportfreunde hingenommen - als unerreichbar betrachtet. Selbst ein Vereinsmeister stand früher in einem hohen Ansehen. Und heute? Aus den damals 100 sind jetzt 10 bis 20 geworden, aber was für welche. Ehrgeiz das ganze Jahr über ist nicht verkehrt. Aber Wunschvorstellungen, die bei näherem Hinsehen niemals Wahrheit werden können, Missgunst den wenigen verbliebenen Mitstreitern gegenüber sind doch täglich zu erleben. Es wird übersehen, dass der Taubensport ein Gemeinschaftssport ist und nur Einer gewinnen kann. Ja, und wenn dieser Sieger dann mit vier Stellen hinter dem Komma ausgerechnet wurde, dann wird noch tiefschürfend untersucht, ob er nicht irgend etwas getan hat, das nicht ganz in Ordnung war - anstatt ihm zu gratulieren. Ja, bei diesem Beispiel waren die Verhältnisse früher schöner...

Ein anderes Beispiel ist die immer unübersichtlichere, ja geradezu abenteuerlich werdende Anzahl an Meisterschaften, die nicht nur allein der Verband veranstaltet. Hinzu kommen die von Regionalverband und Reisevereinigung. Ohne die elektronischen Konstatiersysteme wären die Auswertungen überhaupt nicht mehr zu bewältigen. Und das sind meines Erachtens auch echte Auswüchse, die überdacht werden sollten. Die elektronischen Konstatiersysteme sind ein Segen für den Taubensport. Der Züchter sitzt bei der Heimkehr vom Preisflug draußen und sieht seine Tiere ankommen. Er begrüßt und versorgt sie dann im Schlag. Zur Zeit der Konstatieruhren bekamen die Tauben drinnen den Gummiring vom Fuß gerissen und so weiter. Von den fehlerhaften Preislisten, bedingt durch falsche Gummiring-Eintragungen, unfähige Verrechner, vergessene Uhrendifferenzen, falsches Ablesen des Uhrenstreifens sowie Manipulationsmöglichkeiten ganz zu schweigen. Heute nimmt der Teilnehmer bei einem gut organisierten Flugveranstalter nach dem Einlesen der Konstatiergeräte seinen Abdruck und seinen Auszug aus der Preisliste sofort mit nach Hause. Ja, bei diesem Beispiel ist es heute schöner...

Dass der Taubensport sehr schöne Seiten hat, das sehen Sie sehr einprägsam an dem Titelbild dieser Ausgabe. Unser Mitarbeiter Ingolf Schinze berichtet für Sie über den Standardvogel der Brieftaubenolympiade 2011.

Und nun - die Saison hat begonnen - muss auch ich meine Tauben versorgen. Allen Sportfreundinnen und Sportfreunden ein herzliches "Gut Flug 2011" und der Zuruf "Freiheit im Taubensport!"

Hans Brühl

[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [TaubenMarkt-Messe 2006]  [Spenden-Flug Weisse Schwinge IT]  [WM-Tipp]  [TaubenMarkt-Messe]  [Int. Ruwen-Club]  [Spenden für die Flutopfer in Südasien]  [Neues im Internet-Taubenschlag]  [Newscenter]  [Züchter der Woche]  [Jugendzüchter der Woche]  [Webepartner der Woche]  [Superstar des Monats]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum