Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Newscenter 

Newscenter

 Newscenter 
13.06.2007 Erfolgreiches Wochenende
Erfolgreiches Wochenende der SG Stahl Pe + Ho – Nass. RV – am 26. Mai und 02. Juni.

Die SG. Stahl Pe + Ho aus der Nassauischen RV errang mit der Taube 00498-05-99 auf dem Flug Plattling am 26.05. über 400 km in der Fluggemeinschaft mit weiteren 3 RVen den 1.Konkurs. Dabei ist der 1.Konkurs in der Fluggemeinschaft gegen eine starke Konkurrenz von 4753 Tauben hoch einzuschätzen. Die siegreiche Taube mit der Nr.99 flog schon im Vorjahr 13 / 9Preise, wobei die dabei erzielten Spitzenpreise bereits andeuteten, welches Potential in ihr steckt. Betrachtet man die Abstammung der Taube, so ist wieder einmal festzustellen, dass die erbrachte Leistung nicht von ungefähr kommt. Die Eltern des Vogels stammen aus erfolgreichen Linien, die 1.Konkurse und Spitzenpreise mehrfach errungen haben. Die Mutter kommt von dem erfolgreichen Schlag G. Prange und ist eine Schwester zum 1.und 2. As – Vogel und eine Tochter des Nr.330 von G. Prange, der seinerseits 8 x 1. Konkurse vorweisen kann. Der Vater des Nr.99 ist der 6265-98-414 aus dem Erfolgsschlag Neeb / Zeiler, der u.a. ebenfalls 2 x 1.Konkurs, weiterhin einen 2. 4. und 7. KK erflogen hat und im Regionalverband 407 im Jahr 2004 die 17. As – Taube war.

Das eine solche Leistung kein Einzelfall ist, bewies die SG. Stahl Pe + Ho am darauf folgenden Wochenende auf RV Ebene mit dem 1.KK der Taube 00881-05-64 W auf dem Flug Parsberg über 300 km und in der Konkurrenz gegen 1218 Tauben. In der Fluggemeinschaft bedeutete dies den 3.Konkurs gegen 4625 Tauben. Bei dieser Taube zeigt sich, was eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit anderen Züchtern, hier dem Sportfreund Raimund Roidl, bringen kann. Nach der Rückführung eines Zufluges wurden in der Vergangenheit mehrfach Tauben getauscht, die bei beiden Züchtern erfolgreich fliegen. Nun wurde die Beziehung mit dem 1.Konkurs gekrönt. Die Täubin mit der Nr.64 stammt von dem 05060-01-304, der bei Roidl selbst 2x 1.Konkurs geflogen und viele Geschwister hat, die sich durch Spitzenpreise bisher ausgezeichnet haben. Die Mutter der Täubin ist eine Tochter des Nr.62 von Roidl der mit 2x1. und 2x2. Konkursen seine Qualität für frühe Preise unter Beweis gestellt hat.

Peter M a n i a k

[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [TaubenMarkt-Messe 2006]  [Spenden-Flug Weisse Schwinge IT]  [WM-Tipp]  [TaubenMarkt-Messe]  [Int. Ruwen-Club]  [Spenden für die Flutopfer in Südasien]  [Neues im Internet-Taubenschlag]  [Newscenter]  [Züchter der Woche]  [Jugendzüchter der Woche]  [Webepartner der Woche]  [Superstar des Monats]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum