Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Neues im Internet-Taubenschlag 

Neues im IT

 Neues im IT 
10.06.2004 Newsletter
Der 71. Newsletter wurde versendet. Damit Sie nichts versäumen, sollten Sie ihn abonnieren.

Ein Newsletter ist eine Art Rundbrief mit interessanten Informationen, der per E-Mail (wie immer kostenlos) versendet wird. Seit dem am 17.10.1998 der erste Internet-Taubenschlag Newsletter versendet wurde, hat sich einiges geändert. Zur Zeit werden ca. 2.200 Mails pro Newsletter versendet. Wenn Sie keine wichtigen Informationen versäumen möchten, können Sie sich hier registrieren:

http://www.internet-taubenschlag.de/newsletter

Wenn Sie sich schon einmal registriert haben, aber schon seit längerem keinen Newsletter mehr bekommen, kann das mehrere Gründe haben.

Zum Beispiel wenn sich Ihre E-Mail-Adresse geändert hat. Dann sollten Sie die alte Adresse abmelden und die Neue anmelden.

Teilweise wird von den Providern die E-Mail kurzfristig aus unterschiedlichen Gründen abgewiesen und eine Fehlermeldung zurück gesandt. Dann wird Ihre E-Mail aus dem Verteiler gelöscht. Wenn Sie schon längere Zeit keinen Newsletter mehr erhalten haben, Melden Sie sich einfach wieder an.

Häufig wird der Newsletter fälschlicher Weise als Spam (unerwünschte Werbemail) erkannt. Dann wird er, vom Empfänger meist unbemerkt, gelöscht oder in einem Spamordner verschoben. Dann sollten Sie in Ihrem Anti-Spam-Programm oder dem Ihres Providers die Absender-Adresse newsletter@internet-taubenschlag.de oder generell @internet-taubenschlag.de zulassen.

Hier einige Möglichkeiten für AOL-Benutzer:

Lösung 1:

Auf den Organizer klicken und auf der linken Seite den Spam-Ordner auswählen. Dann sieht man welche E-Mails von AOL aussortiert wurden. Entweder auf lesen klicken oder auf: kein Spam, klicken dann erscheint sie in der regulären Ablage.

Lösung 2:

Die Mailadresse newsletter@internet-taubenschlag.de ins Adressbuch aufnehmen. Dann landen unsere Mails im Postfach und nicht im Spamordner.

Lösung 3:

Eine kostenlose Mailadresse von gmx, freenet, hotmail oder ähnlichen Anbietern benutzen. Aber auch hier müssen Sie Ihre Spams konfigurieren

Lösung 4:

Den Spamfilter von AOL deaktivieren. Das ist eine Möglichkeit, wenn Sie nicht von allzu vielen Spams „gequält“ werden.

Wenn Sie Probleme haben oder sogar eine Lösung für Benutzer andere Provider, lassen Sie es mich wissen.

MfG Ihr Schlagbetreuer
Erich Obster
mailto:schlagbetreuer@internet-taubenschlag.de

[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [TaubenMarkt-Messe 2006]  [Spenden-Flug Weisse Schwinge IT]  [WM-Tipp]  [TaubenMarkt-Messe]  [Int. Ruwen-Club]  [Spenden für die Flutopfer in Südasien]  [Neues im Internet-Taubenschlag]  [Newscenter]  [Züchter der Woche]  [Jugendzüchter der Woche]  [Webepartner der Woche]  [Superstar des Monats]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum