Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Taubengesundheit  Unbefriedigende Ergebnisse bei der Kokzidiose-Behandlung 

Unbefriedigende Ergebnisse bei der Kokzidiose-Behandlung


Tierarzt Burkard Sudhoff

Kotproben werden besonders häufig in den ersten Monaten des Jahres zur Untersuchung eingesandt; will doch jeder Züchter den Gesundheitszustand seiner Tauben überprüfen. Nicht selten werden in den Kotproben Kokzidienoozysten in unterschiedlicher Menge nachgewiesen. Die Kokzidienoozysten werden dann mengenmäßig erfasst und das Ergebnis dem Züchter mitgeteilt. Viele Züchter beunruhigt ein positives Ergebnis gar nicht besonders, da sie ohnehin ein ihnen bekanntes chronisches Kokzidienproblem haben. Andere Züchter hingegen sind überrascht weil die Kokzidiose bei Ihnen schon lange nicht mehr aufgetreten ist. Egal wie dem auch sei, bei jedem positiven Befund empfehle ich vor Reisebeginn eine Behandlung. Diese Behandlung wird sehr gerne mit Appertex Tabletten oder auch mit Baycox durchgeführt. Die meisten Züchter senden dann mehr oder weniger lang nach der erfolgten Behandlung eine weitere Probe zur neuerlichen Kontrolle ein. Immer wieder erleben wir dann, daß auch in der zweiten Probe wieder Kokzidienoozysten gefunden werden was den Züchter natürlich sehr überrascht und im ersten Augenblick an eine Unwirksamkeit ja sogar Resistenz gegenüber dem Medikament denken lässt. Persönlich denke ich jedoch, daß die Therapieversager nicht in einer mangelnden Wirksamkeit der eingesetzten Präparate zu suchen sind sondern in einer unsachgemäßen Behandlung.

Deshalb fasse ich hier noch mal einige wichtige Prinzipien der Behandlung zusammen.

Bei der Kokzidiose handelt es sich in aller Regel um ein Bestandsproblem und von da her müssen auch alle Tauben des Bestandes behandelt werden. Das heißt, es werden nicht nur die Reisevögel sondern auch die Weibchen und die Zuchttauben sowie die Jungtiere mitbehandelt. Die Kokzidienoozysten werden auch in großer Zahl mit dem Kot auf das Dach, die Anflugbretter und die unmittelbare Schlagumgebung ausgeschieden. Von dort können sie sofort nach dem Behandlungsende wieder aufgenommen werden. Deshalb ist eine Kokzidiosebehandlung immer von einer gründlichen Reinigung und einer geeigneten Desinfektionsmaßname zu begleiten. Ganz besonders ist auf die Desinfektion von Spachtel, Besen und Handfeger zu achten. Gerade von Besen und Handfeger geht eine riesige Gefahr der Neuansteckung aus; also diese am besten gleich entsorgen.

Die Dosierung der Medikamente ist genau zu beachten. Leider werden selbst von einigen auf Tauben spezialisierten Tierärzten (unglaublich aber wahr) falsche Dosierempfehlungen für Baycox gegeben. Besonders wenn im Frühjahr ein Medikament über das Trinkwasser verabreicht wird ist auf ausreichend hohe Dosierung zu achten.

Legen wir eine Wirkstoffaufnahme von mindestens 8mg Wirkstoff/kg KM zu Grunde, so sollten im Frühjahr 6ml Baycox pro Liter Trinkwasser verabreicht werden. Wir haben sehr oft von unseren Kunden den exakten Trinkwasserverbrauch Ihrer Tauben bestimmen lassen und exakt diese Menge daraus errechnet. Im Sommer, bei deutlich höherer Wasseraufnahme, reichen dann 4 ml pro 1 Liter Trinkwasser aus. Die Behandlungsdauer sollte immer zwei Tage betragen. Einfacher ist es da mit den Appertex-Tabletten zu behandeln, von diesen wird immer eine Tablette/Brieftaube verabreicht. Die Wirkung und Verträglichkeit beider Medikamente ist gut.

Wird die Kokzidiosebehandlung in dieser Art und Weise durchgeführt und von den beschriebenen flankierenden Maßnahmen begleitet ist der Erfolg der Behandlung gewiss.

Burkard Sudhoff, prakt. Tierarzt


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum