Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Magazin  Andreas Drapa  Das Wettfliegen mit Jungtauben 

Das Wettfliegen mit Jungtauben

Eigentlich sollte ich nicht darüber schreiben. Ich gehöre noch zu der alten "Sorte", die sich freut, wenn die Jungtauben munter und vital und zu einem vernünftigen Zeitpunkt nach Hause kommen. Dieser Ankunftzeitpunkt liegt auch weit außerhalb der normalen Konstatierzeit der ersten Tiere, sie dürfen nur nicht erschöpft und verausgabt sein. Sie müssen sich nach ein paar Ruhestunden wieder im alten Glanz befinden.

Meine abgezählten Jungtauben - so etwa 30 bis 40 Tiere - bedürfen keiner übermäßigen Strapazen, um zu zeigen, was in ihnen steckt. Das kommt von alleine, wenn sie jährig sind. Außerdem läßt meine Anlage ein "Mehr" an Tauben auch nicht zu, worüber ich sehr glücklich bin, denn so bin ich gezwungen, andere Maßstäbe anzulegen, als viele meiner Züchterkollegen.


Hungrige Jungtiere - bester
Beweis für die Gesundheit

Natürlich will ich nicht verhehlen, daß ich mich freue, wenn ich eine frühe Taube habe, aber tieftraurig bin ich nicht, wenn meine Flieger kleine Preise fliegen. Meistens höre ich bei der dritten Preistour auf, weil nur der Großraum Frankfurt als Auflaßort in Frage kommt. Dort ist das Chaos vorprogrammiert! Wenn die Jungtauben in einem derartigen Karussel von abfliegenden Schwärmen geraten, ist es meistens geschehen. Gegen dieses Durcheinander in der Luft gibt es zur Zeit noch keine Mittel, es sei denn, der Fahrer wird ausgewechselt. Das kann man aber nicht vorschreiben. In diesem Fall sind unsere Vorsitzenden gefordert. Von solchen Chaos-Flügen ist es meistens für die Jungtauben sehr schwer, den Weg alleine zurückzufinden, wenn sie im falschen Schwarm fliegen. Es sind doch noch Kinder! Meistens sind sie verloren! Vielleicht findet sich ein ehrlicher Melder, aber bei den negativen Reaktionen der meisten Züchter sind die auch nicht mehr bereit, Tauben zu melden. Das Geschrei und Wehklagen ist gewaltig. Darum meide ich diese Flüge der Jungtauben in und um Frankfurt/Main. Es wird soviel Unsinn über das Reisen mit Jungtauben geschrieben und deren Gesunderhaltung, daß einem die Haare zu Berge stehen. Da schreibt doch Herr Siemer in der Zeitschrift "Die Brieftaube", Seite 580, daß er die sogenannte Mooskrankheit mit Buttermilch bekämpft. Erst einmal muß man diese Krankheit genau definieren.

In den meisten Fällen sind es doch Salmonellen und Hexamiten oder es ist ein E. Coli-Befall. Dieses kann man aber nicht mit Buttermilch bekämpfen. Das ist Unsinn in Reinkultur, Herr Siemer! Sicher ist Buttermilch gesund und darmreinigend, aber dieses Krankheit ist damit nicht in den Griff zu bekommen.

Die Massenankünfte bei den Jungtauben sehen in der Preisliste recht imposant aus. In keiner Weise sagt es aber über den späteren Reisewert einer Taube etwas aus. So haben wir in Mettmann einen Sportfreund, der mit ein paar Tauben die Preisliste auf den Kopf stellt, beschränkt auf die Leistungen der Jungtaubenreise. Im darauffolgendem Jahr ist der liebenswerte Taubenfreund nach der achten oder neunten Tour in Urlaub gefahren. So ist das mit den Jungtauben! Um es nochmal zu sagen: Meine Jungen müssen nur frisch, vital und nicht allzu spät ihren Heimathafen erreichen. Um noch einmal auf die Buttermilch zurückzukommen: Daß so etwas überhaupt verbreitet wird!? Die Tierärzte müßten "Aua" schreien und würden ab sofort zum staatlich geprüften Milchmann befördert werden!

Dieter Janutta


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum