Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Magazin  Buch-Neuvorstellung  Brandaktuell: Hok Jos Vercammen - In 2006 erneut 

Brandaktuell: Hok Jos Vercammen - In 2006 erneut "Algemeen Kampion Fondclub Antwerpen"

Jos Vercammen gelingt Hattrick in einer der bedeutendsten Meisterschaften in Belgien


Eine erfolgreiche und glückliche Familie, Jos Vercammen
mit Frau und den drei Kindern


Der „Porto“, eines der Aushängeschilder des Schlages Vercammen.
u.a. :4. nat. AS-Taube KBDB Mittelstrecke 2004


Eine Vollschwester des „Porto“, die „Gina“.
Sie ist die Mutter der „Athena“


„Athena“ ist die Tochter von „Gina“.
Sie wird in 2004 u.a. 3. nat. AS-Taube Belgische
Duivensport Mittelstrecke


Der „Bosco“ vertritt die dunkle Vercammen-Basis.
Er wird u.a. in 2004 1. nat. AS-Taube
Mittelstrecke Belgische Duivensport.


Der „Ace“ – absoluter Topper.
1. AS-Taube Union Antwerpen Jungtauben 2003,
1. AS-Taube Union Antwerpen Jährige 2004,
21 mal gesetzt / 21 Preise.


Die „Beauty“,
2. nat. Argenton ( 555 km ) vs. 21.299 Tb.,
Zweitschnellste von 30.045 Tb. Sie ist eine Tochter des „Beckham“.


Eine der Erfolgstauben aus 2005 ; 3. nat. Vichy vs. 11.022 Tb.


Eine der Zuchtsäulen, u.a. Mutter des „Deco“;
Sie erringt selbst 5 mal den ersten und 10 mal den zweiten Preis.
Als Zuchttaube ist sie noch wertvoller:
 „Iron Lady“, ihr Name sagt alles.

Seit einigen Tagen ist es nun amtlich: Nach den Top-Erfolgen der Saisons 2004 und 2005 mit der Erringung des Titels „Algemeen Kampion Fondclub Antwerpen“ ist es Jos Vercammen in der Saison 2006 erneut gelungen diesen bedeutenden Titel zu erringen. War es bisher schon einmalig, das ein Züchter diese Meisterschaft zweimal, noch dazu hintereinander erringt, so ist dieser dritte Triumph nunmehr wahrscheinlich ein Rekord für die Ewigkeit. Mit jeweils zwei vorbenannten Tauben bei den Alt-, Jährig- und Jungtieren auf den Flügen von 450 bis 700 km ließ Jos Vercammen die gesamte Elite des Antwerpener Taubensportes hinter sich; und solche Züchter wie z. B. Engels, Houben, Van Hove Uytterhoeven, Van Dijck, Van Elsacker, Roodhooft, Geerts, Berckmoes, Geerinckx etc. wollen erst mal geschlagen sein.

Die Familie Vercammen

Natürlich stelle ich Ihnen zunächst die Familie Vercammen vor. Ich traf überaus sympathische Menschen an hier in Vremde. Leute die mit beiden Beinen auf der Erde geblieben sind, trotz Ihrer Bekanntheit und Ihrer Erfolge. Leute die auch dann noch freundlich sind, wenn der soundsovielste Besucher sich hier einfindet. Es sind sicherlich unzählig viele gewesen in den letzten Jahren. Oberhaupt dieser Familie ist Jos, ein sympathischer Zeitgenosse; ruhig sachlich und ein begeisterter Taubenzüchter durch und durch. Jos ist 1950 geboren und war früher als Obstgroßhändler tätig. Seit 8 Jahren aber hat er diesen Beruf aufgegeben und ist nun „nur“ noch Taubenzüchter. Er ist in zweiter Ehe mit seiner Frau Anita verheiratet. Zusammen haben sie drei Kinder, von denen sich der 17-jährige Lars anschickt, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten. Er ist vor allem zuständig für die gesamte Buchführung, Abstammungen, Presseberichte etc. Das macht er ganz hervorragend. Jos war zunächst ein begeisterter Vogelzüchter, ehe er sich, nachdem sein älterer Bruder Marcel das elterliche Haus verlassen hatte, um dessen Tauben kümmerte. Schon in den ersten Jahren gelang es ihm, sich mit den erfolgreichen „alten Hasen“ zu messen. Das er eine solch große Karriere als Züchter machen würde, daran dachte damals noch keiner. Dazu aber später.

Vercammen-Tauben: Allround - Talente die es besonders bei schwerem Wetter können

Noch immer sind es die Basistiere aus der alten Linie von Jos, die für die Erfolge verantwortlich zeichnen. Namen wie „Panter“, „Kleine Panter“, „Yasmine“ etc. sind mittlerweile weltbekannt. Jos hat auf diesen Tauben aufgebaut und natürlich durch gezielte Verstärkungen einen Stamm geformt, dessen aktuelle Top-Tauben zu diesen Ausnahmeleistungen fähig sind.

Eine Familie von Gewinnern

Belg. 97-6145223 „ Iron Lady“

Die „Iron-Lady“ ist eine der Zuchtsäulen bei Jos schlechthin. Selbst erfolgreiche Reistaube mit u.a. 5 mal den ersten und 10 mal den zweiten Preis, erste AS-Taube BDS, 1. AS-Taube Südantwerpen ZAV und mit nationalen Spitzenpreisen wie u.a. den 9. national Bourges vs. 9.091 Tauben und den 27. national Bourges vs. 10.520 Tauben, ist ihr Zuchtwert noch höher einzustufen. Neben dem „Deco“ brachte sie so weitere hervorragende Tauben wie z. den „Iron-Man“,“Pepito“,„084-03“ etc. und ist über den „Deco“ mittlerweile Großmutter des „Porto“, der „Gina“ sowie in anderen Zuchtkombinationen Großmutter der „Lisa“, „107/04“,“157-04“ sowie vieler weiterer Top-Tauben. Eine herrliche blaue Täubin von absoluter Spitzenklasse.

Belg. 03-6287006 „Porto“

Er ist eines der momentanen Aushängschilder des Schlages: der „Porto“. Es ist ein Sohn des zuvor beschriebenen „Deco“ mit der „Mariska“. Lesen Sie hier seine Erfolgsliste:

4. nat. AS-Taube Mittelstrecke KBDB 2004 1. nat. AS-Taube Mittelstrecke Ave Regina 2004 2. nat. AS-Taube Mittelstrecke Belgische Duivensport 2004.

Seine Top-Ergebnisse:

Toury                 382 km  1.233 Tb.  2. Pr.
Dourdan               366 km    712 Tb.  2. Pr.
Dourdan               366 km    502 Tb.  3. Pr.
Bourges nat. ( Zone ) 479 km  5.708 Tb.  7. Pr.
Dourdan               366 km  1.475 Tb.  4. Pr.
Toury                 382 km    975 Tb.  4. Pr.
Bourges nat.          479 km 14.207 Tb. 21. Pr.
Dourdan               366 km  3.075 Tb.  8. Pr.
Toury                 382 km    807 Tb.  5. Pr.
Bourges prov.         479 km  1.904 Tb.  7. Pr.
Dourdan               366 km  1.554 Tb.  6. Pr.
Toury                 282 km  1.782 Tb. 17. Pr.
Bourges               479 km    367 Tb.  3. Pr.

Auch seine Nachzucht knüpft schon an die Spitzenerfolge an: So ist er Vater der erfolgreichen Tauben “153-05”, “258-05”, “152-05”. Er ist Vollbruder von „Diva“, „Gina“, „245-03“, „002-05“ etc. und Halbbruder der Erfolgstauben „Tibo“, „Bart“ etc.

Belg. 03-6287244 „Gina“

Sie ist eine der bedeutenden Vererberinnen bei Jos Vercammen.; die „Gina“ aus 2003. Sie ist eine Vollschwester des „Porto“, also ebenfalls eine Tochter „Deco“ x „Mariska“ und bringt u.a. so erfolgreiche Tauben wie die „Athena“.

Belg. 04-6058197 „Athena“

Das ist die “Athena”, Tochter der “Gina”. Sie kann wie viele andere Tauben bei Jos Vercammen eine große Erfolgsliste aufweisen. Urteilen Sie selbst:

3. nationale AS-Taube Mittelstrecke Belgische Duivensport 2004

Hier Ihre Top-Ergebnisse:

Argenton national      555 km 23.078 Tb.  46. Pr.
Argenton semi-national 555 km  8.901 Tb.  15. Pr.
Argenton prov.         555 km  3.088 Tb.  11. Pr.
Argenton               555 km    649 Tb.   2. Pr.
Bourges                479 km  1.065 Tb.   8. Pr.
Orleans                408 km  1.958 Tb.  12. Pr.
Orleans prov.          408 km 17.057 Tb. 109. Pr.

Belg. 03-6287052 „Bosko“

Dieser Crack ist ein typischer Vertreter der Vercammen-Dynastie; der herrliche dunkle Vogel mit der Ringnummer Belg. 03-6278052 genannt „Bosko“. Dieser Topper erringt u.a. 2004:

Bourges national      479 km 14.207 Tb. 20. Pr.
Bourges semi-national 479 km  5.708 Tb.  6. Pr.
Bourges prov.         479 km  1.904 Tb.  6. Pr.
Bourges               479 km    367 Tb.  2. Pr.
Chateauroux semi-nat. 526 km  4.395 Tb.  9. Pr.
Chateauroux prov.     526 km    690 Tb.  6. Pr.
Vierzon prov.         475 km  3.240 Tb. 51. Pr.
Vierzon               475 km    617 Tb. 13. Pr.
Vierzon               475 km    206 Tb.  8. Pr.

Mit diesen Spitzenergebnissen wird er

1. Nationale AS-Taube Mittelstrecke Belgische Duivensport 2004

Er ist ein Sohn „Barco“ und gleichzeitig Enkel der „Vanessa“. Seine Schwester errang beim „Nanjing One-Loft-Race“ in China den 2. Preis.

Belg. 03-6287102 „Ace“

“Ace” gewann in zwei Jahren 21/21 Preise und bei dieser 100% igen Ausbeute 16 Preise im ersten Zehntel. Er wird in 2003

1.AS-Taube Union Antwerpen Jungtauben

und in 2004

1.AS-Taube Union Antwerpen Jährige

„Ace“ ist ein Sohn von „Zabel“ mal „Caroline“, die wieder eine Tochter der „Yasmine“ ist, eine der Stammtauben der früheren Jahre. Eine Halbschwester des „Ace“, die „Martina“ mit der Ringnummer Belg. 99/6448145 erringt 8 mal den 1. Preis, war 25 mal im ersten Zehntel und zudem Siegerin prov. Von Vierzon. Geht es besser?

Belg. 05-6234009 „Beauty“

Schon als Jungtier erfolgreich; „Beauty“: 9 Preise in 2005 bei 9 Flügen davon 6 mal in den ersten 20 %.

Sie erringt u.a.

Argenton national     555 km 21.299 Tb. 2. Pr. (auch 2.schnellste vs. 30.045 Tb.)
Argenton nat. Zone    555 km  8.176 Tb. 2. Pr.
Argenton prov.        555 km  2.934 Tb. 2. Pr.
Argenton              555 km    522 Tb. 1. Pr.
Orleans               408 km  1.132 Tb. 5. Pr.

Sie ist eine Tochter des „Beckham“ mit der Nestschwester des „Bosko“ .

Ihre direkte Nestschwester , die „010-05“ erringt ab Noyon ( 208 km ) vs. 1.713 Tb. Den 11. Preis.

Belg. 05-6234216 „Vichy 1“

Ebenfalls aus dem erfolgreichen Jahrgang 2005 : „Vichy 1“; erringt folgende Top-Resultate:

Vichy national         566 km 11.022 Tb.  3. Pr.
Vichy national Zone    566 km  4.289 Tb.  1. Pr.
Vichy prov.            566 km  1.828 Tb.  1. Pr.
Bourges                479 km    337 Tb.  3. Pr.
Bourges national       479 km 12.898 Tb. 57. Pr.
La Souterraine         593 km    183 Tb.  3. Pr.
La Souterraine s.-nat. 593 km  5.621 Tb. 43. Pr.

Vater ist hier der Belg. 04- 6058195 „Clearwater“ mit der Belg. 01- 6387421 „Babette“

Diese hier vorgestellten Cracks sind nur eine kleine Auswahl einer ganzen Reihe excellenter Spitzentauben. Anhand der Abstammungen sehen Sie auch, das die momentanen Asse auch ihr Leistungsvermögen schon zu aktiven Reisezeiten an ihre Nachkommen weitergeben. Das ist das Zuchtprinzip von Jos : Auch schon aus den Witwern wird gezüchtet, damit man nach deren aktiver Zeit weiß, ob es sich lohnt sie in die Zucht zu setzen. Sollte sich schon früh ein Top-Leistungsvogel als vererbungsstark erweisen, so scheut er sich nicht, diesen schon als jährig oder zweijährig in die Zucht zu setzen. Auch in 2006 waren diese Tauben und deren Familie an bedeutenden Meisterschaften beteiligt.

Bedeutende Meisterschaften

Natürlich ist ein einer solch erfolgreichen, langen Laufbahn die Liste der Erfolge sehr lang. Im Laufe der vielen Jahre wurden hier in Vremde sehr viele Meisterschaften und Bestleistungen errungen. Sie alle aufzuführen, würde den Rahmen dieses Berichtes sprengen. Daher an dieser Stelle nur die wichtigsten Erfolge auf überregionaler Ebene in den vergangen Jahren und auch bezogen auf die Jahre 2004 & 2005:

  • 2. Nationaler Meister Mittelstrecke KBDB
  • 2. Nationaler Meister Jährige KBDB
  • 3. Nationaler Meister Mittelstrecke KBDB
  • 3. Nationaler Meister Jährige KBDB
  • 4. Nationale AS-Taube Mittelstrecke KBDB
  • 4. Nationale AS-Taube Mittelstrecke KBDB
  • 5. Nationale AS-Taube Mittelstrecke KBDB
  • 1. Prov. Meister KBDB Antwerpen Mittelstrecke
  • 2 mal 1. Meister Mittelstrecke Jährige in der Union Antwerpen
  • 2 mal 1. Allgemeiner Meister Fondclub Antwerpen
  • 1. Meister Mittelstrecke Alttauben Union Antwerpen
  • 7 mal König Z.A.V.
  • 3 mal 2. König Union Antwerpen

etc.

Erfolge 2004 & 2005

2004:

  • 1. Generalmeister ( Alt, Jährig und Jung Flüge von 450 – 750 km) im Fondclub Antwerpen ( Provinz Antwerpen ca. 9000 Mitglieder)
  • 1. Generalmeister Union Antwerpen Jährige Mittelstrecke
  • 2. Nationaler Meister Belgische Duivensport Jungtauben Mittelstrecke
  • 4. Nationale AS-Taube KBDB Mittelstrecke mit „Porto“
  • 1. Nationale AS-Taube Ave Regina Mittelstrecke mit „Porto“
  • 3. & 4. Nationale AS-Taube Belgische Duivensport Mittelstrecke
  • 5 AS-Tauben in der Union Antwerpen

16 mal 1. Preis

2005:

  • 1. Generalmeister ( Alt, Jährig und Jung Flüge von 450 – 750 km) im Fondclub Antwerpen ( Provinz Antwerpen ca. 9000 Mitglieder)
  • 2. „König“ Union Antwerpen etc.

20 mal 1. Preis

Top 10 2005:

  • 1. Nat. Zone Vichy 4.298 Tb.
  • 1. Semi-Nat. La Souterraine . 611 Tb.
  • 1. Prov. Vichy 1.828 Tb.
  • 1. Prov. La Souterraine 401 Tb.
  • 2. Natinal Vichy 21.299 Tb.
  • 2. National Vichy Zone 4.298 Tb.
  • 2. National Argenton Zone 8.180 Tb.
  • 2. Prov. Argenton 2.934 Tb.
  • 2. prov. Chateauroux 689 Tb.
  • 2. Prov. La Souterraine 2.129 Tb.
  • 2. Prov. Vichy 1.828 Tb.
  • 3. National Vichy 11.022 Tb.
  • 3. Prov. Chateauroux 4.249 Tb.
  • 4. Semi-Nat. La Souterraine 6.845 Tb.
  • 4. Prov. Vierzon 205 Tb.
  • 4. Prov. Chateauroux 689 Tb.
  • 5. Prov. Vierzon 719 Tb.
  • 5. Prov. Vierzon 205 Tb.
  • 6. Prov. Chateauroux 4.249 Tb.
  • 6. Prov. Chateauroux 2.505 Tb.
  • 7. Nat. Vichy 11.022 Tb.
  • 7. Prov. Vierzon 719 Tb.
  • 7. Prov. Vierzon 205 Tb.
  • 9. Prov. Tours 1.652 Tb.
  • 9. Prov. Chateauroux 689 Tb.
  • 9. Prov. Vierzon 719 Tb.
  • 9. Prov. Argenton 377 Tb.
  • 10. Prov. Chateauroux 3.037 Tb.
  • 10. Prov. Vierzon 719 Tb.

Eine wahrhaft beeindruckende Bilanz allein der letzten zwei Jahre, die gekrönt wurde mit der zweimaligen Erringung des Titels „Allgemeiner Meister im Fondclub Antwerpen“ : Niemals zuvor war es einem Züchter gelungen diesen Titel zweimal zu erringen, schon gar nicht an zwei aufeinander folgenden Jahren. Das spricht für das außergewöhnliche Leistungsvermögen der Vercammen-Tauben und für das züchterische Vermögen von Jos und Lars Vercammen. Herzlichen Glückwunsch dazu !!!

Top-Flüge 2006:

  • Le Mans(471km), vs. 455 Tb.: 2.,3.,4.,5.,11.,13.,20.,23.,29.,36. etc.
  • Salbris(454km) vs. 428 Tb. : 2.,3.,4.,17.,28.,30.,32. Salbris Provinzial: vs. 1.674 Tb. 5.,6.,8.,37.,61.,63.,69.,71.
  • Dourdan(366km) vs. 922 Tb.: 1.,8.,12.,13.,36.,43.,69. etc.
  • Quievrain vs. 547 Tb. : 2.,5.,6.,7.,9.,19.,20.,21.,27.,29.,30. etc. La Souterraine(593km) vs. 616 Tb. : 3.,5.,10.,11.,23.,25.,27., etc. La Souterraine National vs. 13.965 Tb. : 23,…
  • Noyon(208km) vs. 825 Tb. : 2.,9.,12.,14.,24.,25., etc.
  • Melun(310km) vs. 1488 Tb.: 3.,8.,10.,11.,15.,32.,33., etc.
  • Guéret(586km) vs. 518 Tb.: 2.,5.,7.,16.,24.,27.,29.,30. etc. Provinzial vs. 1724 Tb. : 2.,11.,26.,51. ezc. National vs. 10.523 Tb. : 44. etc. National vs. 2.590 Tb. : 9, 33. etc.
  • Bourges(479km) vs. 560 Tb. 2.20,21.,28. etzc. Zone vs. 5442 Tb. : 10. etc. National vs. 11.252 Tb. 21. etc.

Meisterschaften für 2006 noch nicht vollständig veröffentlicht !!

Vercammen-Tauben auf den Schlägen der Welt

„Die wahre Stärke eines Stammes zeigt sich nicht nur durch die Leistungen auf dem eigenen Schlag, sondern erst durch die Erfolge abgegebener Tauben und deren Nachzucht auf anderen Schlägen“. Dieser Ausspruch ist oft zitiert worden und in ihm steckt sicherlich viel Wahrheit. Bezogen auf die Vercammen-Tauben kann man behaupten, das diese mittlerweile in allen Ländern der Erde fliegen. Top-Leistungen mit Nachzuchten wohin man auch schaut, Danksagungen und Erfolgsmeldungen aus aller Welt und in großer Zahl.

Hier nur ein kleiner Auszug:

Bei Jef, Luc & Nadia Houben, dem Erfolgsschlag aus Itegem wurde die Vercammen-Täubin „Tiffany“ Mutter des „Pinoccio“, einem Vogel mit einem Interprovinzialen Sieg ab Argenton und vielen Spitzenpreisen gegen hohe Taubenzahlen. Über diesen „Pinoccio“ ist sie zugleich Großmutter der Erfolgstauben „Dandy“, Billy“ etc.

Weitere Erfolgsmeldungen auf nationaler Ebene:

  • 1. Nat. NPO Tours 16.154 Tb. ( M. van Gastel)
  • 1. Nat NPO Moeskroen 12.752 Tb. Tauben ( R Jansen )
  • 1. Nat. NPO CReil 14.467 Tb. ( Rob Roks)
  • 1. Nat. Z.N.B. Tours 10666 Tb. ( Comb. Roegiest & Visser ) – auch schnellste von 27.500 Tb.
  • 1. Nat. Aachen 10.782 ( Edmund König)
  • 1. Nat. NPO Orleans 10.173 Tauben ( Comb. Roegiest & Visser )
  • 1. Semi-Nat. La Souterraine 9.864 Tb. ( J.,L. & N. Houben ) – auch schnellste von 19.000 Tb.
  • 1. Nat. NPO Argenton 9.591 Tb. ( J. Smets)
  • 1. Nat. NPO Tours 6.752 Tb. ( Comb. Roegist & Visser ) – auch schnellste von 27.000 Tb.
  • 1. Nat. NPO Tours 4.779 Tb. ( Rob Roks) Schnellste prov. Chateauroux 7.286 Tb. ( J.,L. & N. Houben)

 

Hok Jos Vercammen
Grotehoeveweg 28
B-2531 Vremde
Tel: 0032-3 485 6150
Fax: 0032- 3 475 0813
Mail: info@hokjosvercammen.com
Web: www.hokjosvercammen.com

 

Wilhelm Brocks
 


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum