Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Magazin  Andreas Drapa 

Andreas Drapa


André Petan
unterwegs
in Deutschland

Auserlesene Jungtauben 2011 im Angebot! Beginn der Spezialauktion: 18. April 2011 bei www.pigeon-auction.de

"Veni vidi vici" ist das wohl bekannteste Zitat des römischen Staatsmanns und Feldherren Julius Caesar. "Ich kam, ich sah, ich siegte" lautet die deutsche Übersetzung. Ein Zitat, dass für Andreas Drapa ohne Einschränkung seine Gültigkeit besitzt. In Schlaggemeinschaft mit seinem Vater Walter wurde der Großmeister aus Königsbach-Stein 1998 zum ersten mal Deutscher Meister. Wer damals aber dachte es wäre eine Eintagsfliege wurde sehr bald eines besseren belehrt. Im Jahr 2000, 2002, 2003, 2004, 2005 und 2007 folgten weitere erste deutsche Meistertitel für diese Schlaggemeinschaft. Insgesamt sieben an der Zahl sind es bis zum heutigen Tag. Des Weiteren eine Fülle von weiteren Meisterschaften, AS- und Olympiadetauben - sicherlich eine einmalige Leistung im deutschen Brieftaubensport!

Olympiade in Posen (Polen) 2011

  • 01769-08-27, "Cassandra" 1. Platz Olympiade "Kategorie B" (A. & W. Drapa).
  • 01769-08-162 "Pokerface", 2. Platz Olympiade "Kategorie D" (Drapa-Guo).
  • 01769-08-56 "Penelope", 3. Platz Olympiade "Kategorie D". (A. & W. Drapa).
  • 01769-08-36 "Marco", 4. Platz Olympiade "Kategorie B" (Drapa-Guo).

Doch damit nicht genug - auf dem 1. Platz in "Kategorie C", dem 1. Platz in "Kategorie D", dem 3. Platz in "Kategorie E" und dem 4. Platz in "Kategorie C" finden sich ebenfalls Tauben, in deren Adern Drapa-Blut fließt. Insgesamt also 10 Tauben mit Drapa-Blut, die bei der Olympiade in Polen (Posen) Spitzenplätze belegen. Drapa - einmal mehr eine Klasse für sich!

"One Million Dollar Race" in Südafrika

Am 22. Januar 2011 wurden bei einer Entfernung von 526 km um 7.35 Uhr insgesamt 2.575 Tauben aufgelassen. Am Auflasstag erreichten lediglich 50 Tauben ihren Heimatschlag. "Victor" von den "Kitchenbrand Lofts" lief um 16.37 Uhr als erste Taube des gesamten Teilnehmerfeldes über die Antenne. In der Abstammung von "Victor" findet sich auch eine originale Drapa-Taube. Die Großmutter mit der Ringnummer 01769-07-100 "Juwelchen" ist eine originale Täubin aus dem Hause Drapa. Dann ist da noch die Täubin "Melpjevsen" von Rune Rasmussen aus Dänemark. Sie fliegt den 6. Konkurs bei diesem prestigeträchtigen Tribünenflug. Und auch hier spielt eine Drapa-Taube in der Abstammung eine große Rolle. Der Vater von "Melpjevsen" trägt die Ringnummer 01769-09-1033 und wurde von Großmeister Andreas Drapa in Königsbach-Stein gezüchtet. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Tauben, die Spitzenpreise flogen und das Drapa-Blut in ihren Adern haben. Und es sei an dieser Stelle auch erwähnt, dass die Drapa-Tauben auch bei anderen Tribünenflügen viele Spitzenpreise fliegen. Einmal mehr zeigt sich, dass "gutes Blut" nicht lügt und sich überall durchsetzt!

Andreas Drapa
Talstraße 4
75203 Königsbach-Stein
Telefon: 07232-49374 (privat)
Telefon: 07232-316777 (Geschäft)
Email: drapa@t-online.de

Internet: www.drapa.com

Tolle Jungtauben im Angebot

Für die Spezialauktion (hier im Internet-Taubenschlag), die am 18. April 2011 beginnt, stellt Andreas Drapa eine erlesene Kollektion von Jungtauben 2011 zur Verfügung. Das Beste vom Besten! Andreas hat sie alle genau unter die Lupe genommen. Nur Tauben, die seinen hohen Ansprüchen genügen werden zum Kauf angeboten. Mit Sicherheit eine günstige Gelegenheit, um sich mit einer oder mehreren hoffnungsvollen Jungtauben dieses Ausnahmeschlages zu verstärken.

Interview in der Zeitschrift "Tauben Markt/Die Sporttaube" folgt.

 

André Petan

für die Zeitschrift "Taubenmarkt / Die Sporttaube"

 


01769-08-27, "Cassandra" 1. Platz Olympiade Posen 2011 "Kategorie B".
 

 


01769-08-162 "Pokerface", 2. Platz Olympiade Posen 2011 "Kategorie D".

 


01769-08-56 "Penelope", 3. Platz Olympiade Posen 2011 "Kategorie D".

 


01769-08-36 "Marco", 4. Platz Olympiade in Posen 2011 "Kategorie B".

 


Xinqi Liang als Vertreter von Dr. Guo (links) und Andreas Drapa (rechts) auf dem Siegertreppchen bei der Olympiade in Posen (Polen).

 


01769-02-638 "Champ": Sohn des Königspaares! "Champ" ist Vater von "Cassandra", "Pokerface" und "Penelope".

 

Familie Drapa aus Königsbach-Stein: Walter Drapa, Andreas Drapa, Roswitha Drapa, Alexander Drapa (von hinten links). Im Vordergrund Tobias Drapa.

 


09341-98-770 "König". Bildet zusammen mit der "Königin" ein Zuchtpaar der Extraklasse.

 


01769-97-27 "Königin". Bildet zusammen mit dem "König" ein Zuchtpaar der Extraklasse.

 


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum