Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Magazin  Buch-Neuvorstellung  “Miss Blackout“ 

“Miss Blackout“

Dies könnte die Geschichte eines ganz normalen RV-Endfluges sein.

Eigentlich war dies der 13.Altflug im Reisejahr 2006 der RV Dortmund-West ab Falaise auch. 1116 Tauben aus 2 RVen der Reisegruppe SSW starteten am 23.07.2006 um 7 Uhr im 620 km entfernten Falaise bei gutem Wetter. Die ersten Preistauben erreichten mit einer Geschwindigkeit von 1453 m/min um 14.04 Uhr den Heimatschlag, nach rund 30 Minuten waren die Preise vergeben, und auch die restlichen Tauben kamen zügig nach.

Unter den Nachzüglern befand sich auch das jährige Scheckweibchen mit der Endnummer “524“. Sie hatte bis zu diesem Flug eine konstante Serie an Spitzenpreisen erflogen und damit grossen Anteil an allen wichtigen Meisterschaftsplatzierungen für die Schlaggemeinschaft PS Winkelhahn, die von Petra Schenk und Helmut Winkelhahn gebildet wird. Die SG hatte eigentlich auch einen guten Flug, konnte den 3. und 4. Konkurs erringen und 15 ( RV ) bzw. 17 ( FG ) von 31 gesetzten Tauben in der Liste platzieren.

Und so sahen die Meisterschaftspaltzierungen vor und nach dem Endflug in der RV Dortmund-West aus....

Stand der RV-Meisterschaft vor dem Endflug:

1. PS Winkelhahn
2. Bernd Nadolski
3. Martin Niegel (Team Niegel+Jessica)
„524“ Beste Jährige Täubin der RV

Endstand der RV-Meisterschaft nach der 13. Tour:

1. Bernd Nadolski
2. Martin Niegel
3. PS Winkelhahn

„524“ 2. beste Jährige Täubin der RV

Man könnte meinen, dies wäre eine völlig gewöhnliche Geschichte. Wie oft mussten Züchter auf dem letzten Flug noch die RV-Meisterschaft aus der Hand geben, weil ein jähriger „Zähler“ versagte? Mit solchen Storys könnte man ganze Bücher füllen...

Hier ist die Sache allerdings ein wenig anders gelagert...

Die 3 genannten Spitzenschläge der RV Dortmund-West liegen eng beisammen, nur rund 400 m trennt die Schlaganlage der PS Winkelhahn von den 2 anderen Schlägen, die wiederum unmittelbar nebeneinander sind.
Nach einigen Telefonaten unter Sportfreunden konnte man die Reiseroute der „524“ ziemlich genau rekonstruieren.

Sportfreund Martin Niegel machte auf diesem Flug den 1. Konkurs. Mit seiner 2. Taube (7. Konkurs) sauste im Schlepptau eine Schecktäubin mit an. In diesem Moment flogen zum direkten Schlagnachbarn Bernd Nadolski ebenfalls 2 Tauben an ( 6. und 8. Konkurs). Die Schecktäubin verliess Martin Niegels Taube und schloss sich Bernd Nadolskis beiden an und landete mit ihnen auf dem Einsprungbrett. Die beiden sprangen ein, die Schecktäubin überlegte es sich noch ca. 5 Minuten und folgte dann den beiden. Weil weitere Tauben anflogen konnte Sportfreund Nadolski sich verständlicherweise nicht direkt um die Fremde kümmern, und es dauerte ein wenig bis die Taube eingefangen wurde. Es war die „524“ !

Als klar war welche Taube dort mit eingesprungen war bekam sie natürlich Freiflug. Allerdings reichte es aufgrund der kurzen Konkursdauer nicht mehr zu einem Platz in der Preisliste. So kostete dieser kurze Aussetzer der „524“ der SG PS Winkelhahn die 1. RV-Meisterschaft, die 1. Weibchen-Meisterschaft, die 1. Weitstreckenmeisterschaft, die 1. Generalmeisterschaft und das Beste Jährige Weibchen der RV.
Seit diesem Flug trägt die „524“ den schönen Namen „Miss Blackout“....

Die erste Enttäuschung über das Verpassen der absoluten Topplatzierungen auf RV-Ebene ist mittlerweile bei den Sportfreunden Petra und Helmut verflogen, sie können sich auch leicht mit ihren Regionalverbandsergebnissen 2006 trösten.

Hier eine kleine Übersicht:

Schlaggemeinschaft Petra Schenk und Helmut Winkelhahn
Erfolge 2006 im RgV 402 Dortmund und Umgebung
2. RgV-Meisterschaft (intern)
2. RgV-Meisterschaft (allround)
5. Jährigen-RgV-Meisterschaft
7.+10. Bestgereistes Weibchen Jährige

Die „Miss Blackout“ wird 2007 wieder an den Start gehen. Wir dürfen gespannt sein, ob sie immer den richtigen Schlag ansteuern wird. Schnell genug ist sie bestimmt!

Frank Gärtner
 


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum