Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Magazin  German Dream Boys 

"Master-Race"-Tauben wurden bereits elektronisch erfasst

"German Dream Boys" setzen auf eine intensive Vorbereitung


Jochen Höinghaus

Langsam Fahrt auf nimmt das Vorhaben der "German Dream Boys" um ihren Vorsitzenden Uwe Heinecke, die das erste One Loft Master Race in Deutschland als sog. "Einladungsrennen" organisieren. Alle angelieferten Tauben werden in den kommenden Wochen langsam an den Korb gewöhnt und schonend an ihre Aufgaben heran geführt. Ein umfangreiches und ausgeklügeltes Training soll die Basis für ein erfolgreiches Rennen werden, das schon jetzt zu den Veranstaltungshighlights des Jahres 2011 zählt.

Auf die Jungtauben wartet jeweils dienstags und donnerstags ein intensives Programm, das insgesamt 17 Flüge über Distanzen von fünf bis 160 km vorsieht, ehe die vier "Hot-Spot-Flüge" über 210 km, 260 km, 310 km und 350 km anstehen. Der Endflug über eine Entfernung von rd. 420 km findet Mitte bis Ende September statt.

Rund 100 Jungtiere sind es derzeit, die auf der schmucken Schlaganlage in Herne bereits elektronisch erfasst und mit entsprechenden Ringen versehen sind. "Damit ist eine Bestandskontrolle jederzeit problemlos möglich", erläutert Uwe Heinecke, der mit seinen Mitstreitern viel Engagement und Herzblut aufbringt, damit das Rennen ein Erfolg wird. Schließlich stehen viele renommierte und erfolgreiche Züchter hinter dieser Veranstaltung, die bei positivem Verlauf zu einer jährlichen Einrichtung werden soll. Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg und vor dem Lohn haben die Götter bekanntlich den Schweiß gesetzt.

Auf die erfolgreichen Teilnehmer warten neben attraktiven Geldpreisen wertvolle Sach- und Ehrenpreise: Der Gewinner erhält ein Auto im Wert von 8000 Euro; für den 2. Platz gibt es 3000 Euro und für den 3. Platz 2000 Euro; die Platzierten der Plätze vier bis zehn dürfen sich über jeweils 500 Euro freuen.

Weitere Informationen zum 1. "Master-Race" sind via Internet erhältlich unter www.german-dreamboys.de

 


Die "German Dream Boys" (v.li.): Hans-Paul Esser, Uwe Heinecke, Dirk Schroll, Dieter Makowski und Hubert Reckermann (auf dem Foto fehlt: Wolfgang Zimmermann).


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum