Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Magazin  Andreas Drapa 

Walter & Andreas Drapa – für eine erfolgreiche Reise spielen viele Faktoren eine Rolle!


Ingo Zager
unterwegs in
Deutschland


Andreas Drapa aus Königsbach-Stein;

in der Hand seinen "Pokerface".

Die Überschrift zu dieser Reportage soll den Lesern einmal verdeutlichen, dass auch die Schlaggemeinschaft Drapa nicht zu den Übermenschen gehört. Auch hier in Königsbach–Stein sind ganz normale Leute am Werk und auch hier läuft nicht jedes Jahr alles so, wie man es sich gewünscht hat. Aber alles der Reihe nach. Wer die Fachpresse in den letzten Monaten aufmerksam beobachtet hat, wird festgestellt haben, dass es in vielen Teilen der Republik sehr große Probleme mit dem Wanderfalken und anderen Raubvögeln gegeben hat.

So auch in Königsbach-Stein, wo die Familie Drapa zuhause ist. Zu Beginn des Jahres waren 85 Tauben für die Saison 2012 auf dem Schlag, die ihre Aufgaben in Angriff nehmen sollten. Dass aus 85 Tauben in recht kurzer Zeit 54 Tauben wurden und dass davon nur noch 45 flugfähig sind, ist schon ein herber Rückschlag. Dass unter den Tauben, die nicht mehr im Bestand vorhanden sind, eine erhebliche Anzahl von Spitzentauben des letzten Jahres sowie einige Jährige gewesen sind, in die man große Hoffnungen gesetzt hat, möchte ich nur am Rande erwähnen. Dass auch ein Schlag wie Drapa den Verlust von guten Tauben nicht einfach kompensieren kann, sollte jedem klar sein. Wenn dann auch noch einige Spitzenflieger, wie z. B. der "Messi", aus der Reisemannschaft in den Zuchtschlag gesetzt werden, ist es sicherlich noch viel schwieriger mit einer ohnehin schon dezimierten Mannschaft erfolgreich an der Reise teilzunehmen. Zum Anderen kommt noch mit dazu, dass im Herbst/Winter einige Tauben aus der Reisemannschaft abgegeben worden sind und auch das erst einmal wieder kompensiert werden muss.

"Fliegt man gut wird geredet, fliegt man nicht so wie gewohnt wird auch geredet."

So war und ist es bei Andreas Drapa! Wenn man sich nur einmal die Beiträge im Internet anschaut, in denen zum Teil kein gutes Wort über den Schlag Drapa geschrieben wird, ist es mit großer Sicherheit nicht einfach, sich Woche für Woche neu zu motivieren, seine Tauben an den Start zu bringen. Was dort mitunter für Kommentare abgegeben werden kann nur demotivierend sein. "Kontrollen über Kontrollen." Sicherlich werden die Spitzenschläge kontrolliert. So auch der Schlag Drapa. Es ist ja nichts Besonderes mehr in der heutigen Zeit und mit Sicherheit auch sinnvoll. Die Drapa-Schläge wurden in diesem Jahr ab den 300 km-Flügen regelmäßig kontrolliert. Vom Einsatzgeschäft (verplombte Einsatzboxen) bis hin zum Auflassort (Kontrollen vor Ort) wurden diese Kontrollen durchgeführt. Wie auch in den vergangenen Jahren wurden keine Unregelmäßigkeiten festgestellt. Zu diesem Thema sagte Andreas Drapa "Ich habe wie in den vergangenen Jahren auch nichts zu verbergen." Trotz der vielen Kontrollen konnten die Drapa-Schläge immer wieder mit tollen Resultaten glänzen. Versteigerung am Sonntag auf dem Internationalen Taubenmarkt in Kassel Wie in vorherigen Monaten bereits in TaubenMarkt/Die Sporttaube angekündigt, ist auch der Schlag Walter und Andreas Drapa 2012 wieder unter den Top-Schlägen für diese Versteigerung. Ganz egal was geschrieben wurde, ist die Nachfrage nach Tauben der Drapa-Schläge ungebrochen. Schaut man sich an, wie viele Schläge erfolgreich mit Nachzucht aus den Tauben von Andreas Drapa fliegen, u. a. Alfons Klaas (1. Verbands-Jährigen-Meisterschaft im RegV 250 "Ostwestfalen" (Stand 09.08. 2012), so ist dieses auch nicht verwunderlich. Auch für diese Versteigerung hat Andreas Drapa, genau wie die drei anderen Teilnehmer, nur aus den Besten gegeben.

01769-08-55 "Messi". Der Messi flog in seiner aktiven Zeit etliche 1. Konkurse und viele Spitzenpreise. Er stammt aus dem "Champ", der wiederum ein Sohn aus dem Wunderpaar "König" x "Königin" ist. Auch der "Champ" wusste in seiner Zeit als Reisevogel mit 1. Konkursen und Spitzenpreisen zu überzeugen. Die Mutter des "Messi" ist die "Lichte Paula".

01769-08-162 "Pokerface" ist der nächste Vogel, aus dem Sie Nachzucht in der Versteigerung in Kassel erwerben können. Er flog zahlreiche 1. Konkurse sowie weitere Spitzenpreise und wurde 2. Olympia-Sieger Allround 2011 in Polen. "Pokerface" stammt genau wie der "Messi" aus dem "Champ". Seine Mutter ist die "National 4", die ebenfalls eine sehr gute Reisetaube in ihrer aktiven Zeit gewesen ist. Die "National 4" stammt aus einem Sohn des legendären "Ronaldo" mit der Ring-Nummer 01769-02-743.

01769-08-140 "Rihanna". Diese Klasse-Täubin wurde 5. Olympiataube 2011 Mittelstrecke für Deutschland und kann wie die beiden oben erwähnten Tauben einige 1. Konkurse und viele Spitzenpreise vorweisen. Auch der Vater der "Rihanna" ist kein Geringerer als der bereits oben erwähnte "Champ". Ihre Mutter ist die "Germanys Best", die 2007 1. As-Weibchen wurde. Sie geht noch auf die alten van de Pasch - Tauben zurück und kommt aus der Linie der "Maxima".

01769-08-36 "Marco". "Marco" wurde 4. Olympia-Sieger 2011 in Posen sowie 3. As-Taube beim Europacup in Dortmund. Auch er kann einige 1. Konkurse sowie weitere Spitzenpreise sein eigen nennen. Der Vater des "Marco" ist ein Sohn des "Zico", der 16. As-Vogel Deutschland sowie 2. As-Vogel im damaligen 18. Bezirk wurde.

0705-07-526 "Wonder Blau". Die "Wonder Blau" ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine der schnellsten Täubinnen, die es in den letzten Jahren gegeben hat. Sie flog zahlreiche 1. Konkurse und weitere Spitzenpreise. Diese Preise flog sie auf dem Paderborner Meisterschlag von Friedrich Bohlmann, der diese exzellente Täubin auch gezüchtet hat. Sie stammt aus einer Vervoort/Schellens/ Marcelis Kreuzung. Die Nachzucht von ihr ist bei einigen Versteigerungen im 4-stelligen Bereich unter den Hammer gekommen und das Interesse an Nachkommen von ihr ist nach wie vor ungebrochen.

01274-08-443 "Wolfgang". Auch aus dem Wolfgang finden wir in der Versteigerung in Kassel Nachzucht. Dieser Über flieger flog seiner Zeit bei Wolfgang Röper drei erste Konkurse und wurde später von ihm für die Versteigerung des Verbandes ge stiftet. Andreas Drapa kaufte ihn damals bei dieser Versteigerung für einen spektakulären Preis. Der "Wolfgang" ist eine reine Heremans- Nachzucht. Sein Vater ist das "Reiseas 2709", das in 2004 13/13 Preise und 2005 12/10 Preise auf der knallharten Ostrichtung flog. Seine Mutter wiederum ist eine Enkelin des legendären "Olympiade 003" von Leo Heremans.

Andreas Drapa
Talstraße 4
75203 Königsbach-Stein
Tel.: 08232-316777

B-03-5233115 "De Paul". Er ist ein fantastischer Zuchtvogel. Aus ihm stammen As-Tauben und Olympia-Tauben. Der "De Paul" stammt aus dem bekannten Schlag von Paul Huls aus Belgien, der uns sicher fast allen ein Begriff sein dürfte. Der Vater des "De Paul" ist kein Geringerer als der "De Wondere Flor", der wiederum auch Vater der "Aline" ist, die unter anderen einen 1. nat. Argenton flog. Desweiteren ist er Großvater von drei weiteren Olympia- Tauben. Die Mutter des "De Paul" ist die "Elske", welche ebenfalls Mutter der oben erwähnten "Aline" ist.

Aus diesen vorgestellten Tauben sowie aus weiteren Olympia- und As-Tauben befinden sich Jungtauben in der Versteigerung am Sonntag, den 28.10.2012, auf dem Int. TaubenMarkt in Kassel.

 


01769-08-162 "Pokerface" und 0705-07-526 "Wonder Blau", aus denen Sie Nachzucht in der Versteigerung in Kassel erwerben können.

 


Ein Blick in das Pokalzimmer der Familie Drapa. Es stellt sich die Frage, wer diese Sammlung noch übertrumpfen kann.

 

Ingo Zager

 


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum