Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  International 

Marian & Cees van Koppen: Ein "Traumpaar" schreibt Geschichte


Markus Bauer
berichtet
aus Holland

Cees & Marian van Koppen
Ein wahrlich "goldenes Zuchtpaar" machte
Marian und Cees van Koppen weltberühmt.
Aus der Quelle "Real King" x "Blue Queen"
schöpften viele erfolgreiche Züchter.

Aufgrund eines "goldenen Zuchtpaares" - Traum vieler Züchter ein ganzes Leben lang - zählt der südholländische Top-Schlag Marian & Cees van Koppen zu den besten Kurz- und Mittelstreckenspielern Hollands in den zurückliegenden zehn Jahren. In Deutschland ist dieser Schlag spätestens seit den herausragenden Erfolgen von Horst und Frank Sander aus Münster mit ihren Top-Vererbern "Eurostar" und "Star Kid" bekannt geworden.

Wohnhaft im äußersten Westen der Niederlande, besser bekannt als Westland, gelangen wir in das malerische Dörfchen Schipluiden zu dem Ehepaar Cees und Marian van Koppen. Hier wird seit vielen Jahren Brieftaubensport auf höchstem Niveau betrieben, wobei die Sportfreunde spezialisiert sind auf Flüge bis rd. 500 km - sowohl mit alten als mit jungen Tauben.

Den Sport hat Cees van Koppen als Kind kennen- und schätzen gelernt, wobei vor ihm bereits sein vier Jahre älterer Bruder Koos die Liebe zum Hobby entdeckt hatte. Im Jahre 1970 errang er den Meistertitel mit jungen Tauben - und das gegen die gesamte Kuststrook-Region. Aus jener Zeit datieren auch die Anfänge des Stammaufbaus. Da Cees van Koppen als wahrer Perfektionist gilt und er nichts dem Zufall überlässt, ging er seinerzeit gezielt an den Stammaufbau. Von Jan Zuiderwijk holte er sich einige Kinder aus dessen "De Super" (4. nat. As-Taube, Midfond), einem Topvererber der Linie "Korte Witoog" (Gebr. Janssen, Arendonk) verpaart mit der "Buitenhuis-Duvin" (Linie "Jonge Merckx" x "Vos", Gebr. Janssen via Gerrit Buitenhuis). Aus diesem Paar fielen in der Enkelgeneration zahlreiche 1. Konkurssieger bis hin zur "Lady Ace" (2. nat. As-Taube, Midfond), die heute noch in vielen van Koppen-Abstammungen zu finden ist.

Als Cees van Koppen erfuhr, dass Jan Zuiderwijk seinen Supervogel "De 122" an seine direkte Schwester verpaarte, musste er unbedingt aus dieser Verbindung Nachzucht haben. Tatsächlich erhielt er ein Weibchen dieser Verpaarung, das direkt in den Zuchtschlag wanderte. Die Täubin NL 94/1320027 (genannt: "Blue Queen") sollte mit dem "Real King" NL 94/ 1319460 (aus: Sohn "Chartres" von Leo Van Rijn x "Kadet 785", Inzucht auf den "Kadet" von Karel Meulemans via B. Aafting, eine Halbschwester des "Hattrick" (3 x 1. Konkurs vs. 22.000 Tauben von Leo Van Rijn) das neue Wunderpaar in Holland Mitte der 90-er Jahre werden. Daraus fielen zahllose 1. Konkursflieger:

  • "Blue Angel", NL 97/126; gewann: 1. Peronne vs. 12.502 Tb., 1. Creil vs. 10.643 Tb., 1. Chantilly vs. 808 Tb., 1. Peronne vs. 831 Tb., 1. Strombeek 656 Tb.
  • "Daddy's Girl", NL 97/101; gewann: 1. Chantilly vs. 587 Tb., 1. Ablis vs. 396 Tb., 1. Niergnies vs. 413 Tb., 1. Creil vs. 536 Tb.
  • "Star Kid", B 98/7000; gewann: 1. Deinze vs. 4.342 Tb., 1. Deinze vs. 17.968 Tb., 4. Ablis vs. 1.892 Tb.
  • "Eurostar" B 98/959; gewann: 1. Chantilly vs. 9.909 Tb. (1999); 1. Chantilly vs. 4.895 Tb. (2000)
  • "Movie Star", B 97/125; gewann: 1. Creil vs. 4.943 Tb., 1. Chantilly vs. 171 Tb., 1. Strombeek vs. 365 Tb.
  • "Magic Star", B 97/102; gewann: 1. Peronne vs. 4.581 Tb., 8. Chantilly vs. 9.909 Tb., 17. Arras vs. 18.848 Tb.

Die Topper "Eurostar" und "Star Kid" wurden bei einer Versteigerung Ende 2000 von Horst und Frank Sander erworben; beide Vögel drückten dem bundesdeutschen Top-Schlag der vergangenen Jahre wahrlich ihren Stempel auf. Das berühmte Zuchtpaar "Real King" x "Blue Queen" war ebenfalls in der Versteigerung und wechselte für einen hohen Betrag in die Voliere der Zuchtgemeinschaft Bernd Haas und Karl-Heinz Wagner, wo es für außergewöhnlichen Nachwuchs sorgte.

Cees van Koppen konnte diesen Aderlass nur verkraften, da er frühzeitig vorgesorgt und weitere Geschwister direkt in den Zuchtschlag gesetzt hatte. Die aktuellen Zuchtsäulen sind denn auch der Sohn "Real King" NL 98/ 1126965 x Tochter "Safir" NL 01/1749500 (Schwester "Lady Ace"). Daneben sorgt die "Miss Eurostar" NL 99/2318360, Mutter des Top-Vogels "Blue Samurai" NL 01/1749476 (Vater zum 2. Konk. prov. Pt. St. Max. vs. 35.126 Tauben und Großvater zum 2. prov. Konk. Morlincourt vs. 22.088 Tauben) für exzellenten Nachwuchs. Nicht zu vergessen ist ein weiterer Sohn des Ausnahmepaares "Real King" x "Blue Queen" - Sohn "Real King" NL 00/ 1831995 -, der zu den bewiesenen Vererbern gezählt werden muss.

Die Tauben sitzen im Garten auf einem zwölf Meter großen Schlag, der unterteilt ist in sechs Abteile: Zwei davon für die alten Tauben, eines für die Täubinnen und drei für die junge Garde. Die Zuchtpaare sind an anderer Stelle untergebracht. Nur acht Zuchtpaare und ebenso viele Ammenpaare erscheinen eher bescheiden – aber letztlich ist die Qualität entscheidend. Mit lediglich 24 Witwern sowie deren 24 Weibchen, die nach totaler Witwerschaft gespielt werden, kann man diesen holländischen Top-Schlag wahrlich als bestes Beispiel nehmen, wie man sich mit wenigen - aber guten Tauben - an die absolute Spitze spielen kann.

Mit solch exponierten Zuchtschlag und den entsprechenden Erfolgen auf der Reise hat sich Cees van Koppen in seinem Bezirk nicht viele Freunde geschaffen - gleichwohl: Auch auf anderen holländischen Schlägen hat sich dieses Qualitätsblut durchgesetzt. Allein drei der besten elf nationalen As-Tauben im Jahre 2006 der Nationalen Meisterschaft WHZB stammen aus dem Schlage van Koppen.

Seine Methode bietet keine großen Überraschungen, denn das Motto lautet "Beobachten und Motivation". Darum dreht sich alles, sowohl bei den alten als auch bei den jungen Tauben. Es ist auffallend, wie die Tiere an ihren Züchter gewöhnt sind und an ihm hängen. Das erreicht er dadurch, dass er mitspielt, mal etwas "austeilt", ihnen Erdnüsse gibt, sie über den Rücken streichelt oder mit ihnen spielerisch "kämpft". Wenn er eine Nistschale kurz hochnimmt, bleibt die darauf brütende Taube kurzerhand einfach sitzen.

Sein Spiel ist die doppelte Witwerschaft, wobei ein Tier aus jedem Paar eingesetzt wird. Bei den jungen Tauben wird variiert. Zunächst wird mit den jungen Tauben gemeinsam gestartet, aber sobald die Vögel sich zu paaren beginnen, werden sie getrennt und die Täubinnen suchen sich einen neuen Partner. Dies wird regelmäßig fortgeführt. Wenn nun vor dem Einkorben die Tür aufgeht, gibt es ein großes Gerangel. Der eine sieht seine "alte" Täubin wieder, der andere verteidigt die gleiche Täubin ebenfalls: Dadurch kann es einige Wochen lang zu Spitzenleistungen kommen. Anschließend folgt das Spiel mit der offenen Tür am Nachmittag. Das Anlernen des Nachwuchses geschieht sorgfältig in Stufen bis hin zu 50 km.

Die Auslese nach der Reise basiert auf der Grundlage der erkennbaren Vitalität. Natürlich zählen die erbrachten Leistungen, denn ohne Leistungen gibt es ohnehin keinen Platz auf dem Reiseschlag. Aber direkt danach kommt die sichtbare Vitalität, eine unerlässliche Voraussetzung, um im Schlag zu verbleiben.

Neben den Klasse-Tauben ist man im Hause van Koppen davon überzeugt, dass ohne ein richtiges System, welches individuell zu jedem Züchter passen muss, kein Erfolg im Brieftaubensport zu erwarten ist.

 

Die wichtigsten Erfolge der letzten Jahre:

  • 2005:
    • 2e Nationaal N.P.O. Hokkampioen Midfond
  • 2007:
    • 1e vitesse Kampioen Provinciaal Afd 5 R.M 2000
    • 1e midfond Kampioen Provinciaal Afd 5 R.M 2000
    • 1e duif Kampioen Provinciaal Afd 5 R.M 2000

 

Saison 2008

Alttier-Flüge 2008 (AFD 5 RIJNMOND 2000)

  • Strombeek (3183 d) - 50/35: 19e, 20e, 22e, 33e, 34e, 36e, 38e, 39e, 42e, 51e, 58e, 60e, 63e, 84e, 86e
  • Pommeroeul (3493 d) - 49/40: 4e, 9e, 23e, 50e, 52e, 58e, 60e, 62e, 63e, 65e, 77e, 78e, 79e, 80e,
  • Peronne (3680 d) - 47/22: 2e, 14e, 15e, 51e, 52e, 53e,72e, 75e, - Afd 5 Rayon West 9e, 56e, 57e, van 21.713 duiven
  • Creil (3229 d) - 29/22: 12e, 33e, 38e, 52e, 86e,
  • Moeskroen (2203 d) - 20/19: 13e, 24e, 80e, 83e, 91e,
  • St.Quentin (2085 d) - 40/33: 2e, 3e, 13e, 14e, 29e, 38e, 40e, 60e, 89e, - Afd 5 Rayon West 22e, 64e, 66e, van 12.651 duiven
  • Creil (1732 d) - 38/30: 4e, 15e, 16e, 18e, 30e, 36e, 37e, 51e, 60e, 69e, 70e, 72e, 99e, -  88e van 12.077 duiven Afd5 Rayon West
  • Laon (1762 d) - 38/35: 3e, 8e, 9e, 10e, 11e, 26e, 27e, 34e, 39e, 52e, 60e, 67e, 76e, 84e, 91e,
  • Sezanne (1189 d) - 36/21: 13e, 19e, 20e, 31e, 32e, 39e, 40e, 41e, 57e, 66e, 67e, 68e, 79e, 86e,

Jungtier-Flüge 2008 (AFD 5 RIJNMOND 2000)

  • Strombeek (2582 d) - 56/39: 1e, 3e, 4e, 5e, 20e, 38e, 61e, 62e, 63e, 64e, 97e, 98e,
  • Strombeek (2455 d) - 54/43: 2e, 3e, 5e, 6e, 9e, 10e, 16e, 17e, 18e, 19e, 20e, 22e, 24e, 27e, 30e, 31e,  (29 duiven bij de 1e 100)
  • Creil 330 km (1034 d): 1e, 18e, 23e, 36e, 39e, 50e, 85e, 86e, enz… - 5e Provinciaal 18.741 duiven - N.P.O Concours + Teletext vermelding
  • Sezanne 365 km (1224 d): 2e, 3e, 13e, 27e, 32e, 62e, 79e, 87e, enz……
  • Ablis 425 km (846 d): 1e, 5e, 6e, 9e, 12e, 34e, 36e, 65e, enz…. - 15e Provinciaal 7.399 duiven - N.P.O Concours

Meisterschaften 2008 (AFD 5 RIJNMOND 2000)

VITESSE

  • 1. KAMPIOEN VITESSE ONAANGEWEZEN OUDE DUIVEN PER 10-TAL
  • 2. KAMPIOEN VITESSE ONAANGEWEZEN OUDE DUIVEN
  • 1. KAMPIOEN VITESSE AANGEWEZEN OUDE DUIVEN

MIDFOND

  • 2. KAMPIOEN MIDFOND ONAANGEWEZEN OUDE DUIVEN
  • 1. KAMPIOEN MIDFOND ONAANGEWEZEN OUDE DUIVEN PER 10-TAL
  • 10. KAMPIOEN MIDFOND AANGEWEZEN OUDE DUIVEN

JONGE DUIVEN

  • 1. KAMPIOEN JONGE DUIVEN ONAANGEWEZEN PER 10-TAL
  • 2. KAMPIOEN JONGE DUIVEN ONAANGEWEZEN
  • 6. KAMPIOEN JONGE DUIVEN AANGEWEZEN

 

Marian & Cees van Koppen
B. M. Singel 2
NL-2636 GE Schipluiden
Tel.: 0031-15-3808122

 

Markus Bauer

Für weitere Informationen und Auskünfte: E-Mail markus.bauer@telenet.be oder Telefon 0032-471-851357

 

NL 98/1126965, Sohn "Real King"
Grandioser Zuchtvogel und Top-Vererber.

Abstammung

NL 00/1831995, Sohn "Real King"
Bewiesener Zuchtvogel der Extraklasse

Abstammung

NL 00/1831991,
aus Bruder "Real King"

Abstammung

NL 01/1749476, "Blue Samurai",
Sohn "Miss Eurostar"
(Tochter "Real King" x "Blue Queen")

Abstammung

NL 01/1746708,
Schwester "Lady Ace"
(2. N.P.O. Midfond)

Abstammung

NL 01/1745500, "Dochter Safir"
Schwester "Lady Ace"
(2. N.P.O. Midfond)

Abstammung

NL 02/1506737,
Schwester "Lady Ace"
(2. N.P.O. Midfond)

Abstammung

NL 02/1506767
Tochter "Windsor"
(Bruder "Real King")

Abstammung

NL 03/1038685,
1. Kampioensduif Gereral Rijnmond 2000
Enkelin "Windsor"

Abstammung

NL 03/1038699,
Spitzenfliegerin der Linien
"Real King" und "Lady Ace"

Abstammung

NL 03/1039482, "Zoon Oude"
Sohn "Miss Eurostar"
(Tochter "Real King" x "Blue Queen")

Abstammung

NL 06/2143921
Enkelin "Real King" x "Blue Queen"

Abstammung

NL 06/2143951
Tochter "Last Star"
(Tochter "Real King" x "Blue Queen")

Abstammung

NL 07/1737999
aus Sohn x Tochter
"Real King" x "Blue Queen"

Abstammung

NL 07/1803788
Linienzucht
"Real King" x "Blue Queen"

Abstammung

 


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum