Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  International 

Linda & Michel Baertsoen – Topqualität kompensiert die "schlechte Lage"!


Markus Bauer
berichtet aus
Belgien


Michel & Linda Baertsoen

Erfahrungsgemäß weiß fast jeder Züchter im Brieftaubensport, dass Wind und die jeweilige Lage entscheidend sind, wie die Preise bei einem Wettflug verteilt werden. Hat man eine schlechte Lage im Vergleich zur Konkurrenz und dann noch den verkehrten Wind dazu, wird auf Dauer kein Sportsfreund erfolgreich und zufrieden sein. Dass es unter diesen widrigen Voraussetzungen trotzdem noch erfolgreiche Züchter gibt, die der Konkurrenz das Leben schwer machen, ist sicherlich die Ausnahme Eine solche Ausnahme in Belgien ist der Mittelstreckenschlag Linda und Michel Baertsoen in der Provinz Antwerpen. In Brasschaat, der bekannten Gemeinde nordwestlich der Hafenstadt Antwerpen, gibt es entlang der Hauptstrasse links und rechts viele schicke Villen zu bestaunen.

Dort ist u. a. der bekannte ehemalige belgische Torwart von Bayern München, Jean Marie Pfaff, zu Hause. In einem sehr bescheidenen Anwesen wohnt auch das Erfolgsduo Linda und Michel Baertsoen. Bei meinem letzten Besuch in diesem Sommer (um den Lesern ein Update dieses Topschlages zu geben) stellte ich Michel die direkte Frage: "Michel, du bist doch durch und durch ein 100%iger Taubenzüchter und hast hier in Brasschaat im Vergleich zur Konkurrenz in der Provinz Antwerpen eine „sauschlechte" Lage. Warum ziehst du nicht nach Kessel oder Putte, wo du mitten drin wärest?" Dazu  Michel (lacht) "Ich bin ein 100%iger Antwerpenaar und liebe meine Heimatstadt Antwerpen. In meinen "wilden Jahren" bin ich hier in der Gegend schon genug umgezogen. Mit diesem Nachteil im Taubensport habe ich gelernt zu leben. Dies motiviert mich noch mehr und treibt mich auch an noch härter mit den Tauben zu arbeiten und noch strenger zu selektieren. Schau mal meine aktuellen Ergebnisse 2011 an. Ich habe extra alle Wettflüge 2011 bis dato aufgelistet (gute und weniger gute) damit sich die Leser einen ehrlichen objektiven Eindruck dazu machen können.

Bei den Alttauben habe ich über 90 % an Preisen errungen, dies kann sich doch sehen lassen. Wie man bei der Betrachtung der Wettflugergebnisse sieht, bin ich mit ca. 40 Tauben (Weibchen und Vögel) an den Start gegangen bin. Nach einigen Wochen habe ich dann ungefähr die Hälfte ausselektiert da diese für mich zu langsam waren. Es hat sich 2011 auch wieder einmal gezeigt, dass die besten Reisetauben aus meinen allerbesten Zuchttauben stammen. Dazu noch mal zum Ursprung meiner heutigen Erfolgsbasis. Der Stammvater des Schlages war der "De Cippolini" B-00-6364742. Dieser stammt aus der Verpaarung "De Blauwe Valeer" von Eddy und Valeer Vandepoele mit "Het Dik Blauw" von Daniel und Gabriel Kindt(Abstammung Gaby Vandenabeele). Der "Cippolini" verpaart mit der "Sonka" B-04-6205201 flog u. a. 6 x 1. Konkurs und war dabei dreimal der Schnellste von "Grensbond". Von ihm stammen die beiden Topweibchen "Alina" B-08-6091041 und "Bieke" B-08-6091040. Alina flog selbst 3 x 1. Konkurs, davon 1. provinzial La Souterraine und 7. national vs. 4.460 Tauben. Ihre Schwester Bieke flog u. a. den 1. provinzial Blois und war die Schnellste von 1.923 Alt- und Jungtauben zusammen. Aus diesen beiden Weibchen stammen einige meiner besten Reisetauben 2011. Des Weiteren habe ich "De Blauwe As" B-05-6079779, ein Sohn des "Cippolini". Er flog u. a. 9. provinzial Montlucon vs. 2.264 Tauben, 36. national Argenton vs. 5.001 Tauben, 9. provinzial Bourges vs. 2.685 Tauben usw. Von ihm kommt die Superfliegerin "De Mus" B-09-6324278, die bis jetzt über 30 Spitzenpreise, u.a. 2011 den 6. provinzial und 17. interprovinzial von Vierzon vs. 11.062 Tauben geflogen hat.

Linda & Michel Baertsoen
Heislagsebaan 33
BE 2930 Brasschaat

Dass meine Cippo-Linie äußerst vererbungsstark ist zeigt die 1. nationale As-Taube Halve Fond Ave Regina 2006 und 2007 bei H. und D. Van Avondt, ein Enkel vom "Cippolini". Auch die 2. nationale As-Taube KBDB Halve Fond in 2008, die heute bei den Gebr. Herbots sitzt, stammt aus diesem Blut. Aber was mich am meisten freut ist die Tatsache, das mein 8-jähriger Enkelsohn, der auf eigene Rechnung hier in der Nachbarschaft reist, dieses Jahr eine der besten Reisetauben hier in der Gegend hat, die ebenfalls aus meinen Toplinien stammt." Auf die Frage, was Michel 2011 gegenüber 2010 verändert hat, teilte er mir folgendes mit: "Ja, ich habe seit dem Winter fast jeden Tag an meine Zucht- und Reisetauben Tee von Natural gegeben. Durch dieses altbekannte Naturprodukt habe ich viel weniger kranke Tauben gehabt. Kein Adeno und keine sonstigen Erkrankungen. Zweitens habe ich die Reisevögel nur alle 14 Tage gespielt statt wie letztes Jahr wöchentlich. Ich glaube, dass die Reiseweibchen viel stärker sind. Sie können ohne Probleme jede Woche auf der Mittelstrecke gespielt werden. Die Vögel aber können dies nicht so gut und fliegen auch dadurch nicht so viel Spitze. Aus diesem Grund werde ich vielleicht nächstes Jahr nur mehr mit 25 Topweibchen an den Start gehen und die Vögel generell zu Hause lassen. Wir haben hier in der Heislagebaan 33 ohnehin nur beschränkte Möglichkeiten mit unserem kleinen Garten und der Schlaganlage. Ich denke, in diesem Fall ist weniger vielleicht mehr!".

 

Markus Bauer

Für weitere Informationen und Auskünfte: E-Mail markus.bauer@telenet.be oder Telefon 0032-471-851357

 

 

 

 

 

 

 

 


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum