Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Magazin  ALGARVE GOLDEN RACE 2012  Little Smile - Oase des Friedens und Barmherzigkeit… 

Little Smile - Oase des Friedens und Barmherzigkeit…

… in einem von Bürgerkrieg und aktuell auch Katastrophen
gebeuteltem Sri Lanka.


Hans-Jürgen Schmitz

Als Erich Obster mit Frau Sonja und ich am 12.5. gegen 13 Uhr im Hause Kreitmeir in Eichstätt eintrafen, wurden wir sehr herzlich von der Gattin Herrn Kreitmeirs empfangen, mit der Bitte doch noch einen Augenblick auf den Hausherrn zu warten.

Um uns die Wartezeit zu verkürzen, legte uns Frau Kreitmeir von Kindern gemalte Bilder von der Flutkatastrophe vor, die wir uns mit nachdenklichen aber auch bewundernden Gesichtern ansahen.

Diese Art der Kinder mit dieser schrecklichen Katastrophe umzugehen, diese zu verarbeiten, hat uns sehr beeindruckt und auch angerührt, unglaublich faszinierend welch „Kunstwerke des Schreckens“ mit dem die Kinder fertig werden mussten sind hier entstanden. Frau Kreitmeir sagte uns, dass diese wirklich tollen Gemälde demnächst in einer Ausstellung in Eichstätt in der Sparkasse zu sehen sein werden, wer die Möglichkeit hat diese zu besuchen, sollte dies tun, der Betrachter wird genauso wie wir über alle Maßen beeindruckt sein!


Michael Kreitmeir
Das Kind auf seinen Schultern würde ohne
Little Smile nicht mehr leben

Nach etwa 10 Minuten erschien dann Herr Kreitmeir, der uns dann mit leuchtenden Augen von dem Projekt „Little Smile“ erzählte. Dieser Mann und sein soziales Engagement hat uns fasziniert, er erzählte von den Sorgen und Nöten der Kinder in Sri Lanka, erzählte von Kindersoldaten, die er, unbeachtet der Lebensgefahr, in der er sich selbst befand, aus den Fängen von Rebellen befreite, damit sie der Todesstrafe entkommen! Zum Tode verurteilte Kinder, nur weil sie dem erzwungenen Dienst an der Waffe entfliehen wollten, unvorstellbar für hiesige Verhältnisse! Kreitmeir erzählte von der Liebe, der Lebensfreude, der Hoffnung der Kinder, und das er selbst sich ein Leben ohne diese Kinder nicht mehr vorstellen könnte, er auf „Gut und Geld“ verzichte, um diesen wirklich bedauernswerten Menschen helfen zu können, ihnen Liebe und Geborgenheit zu schenken, ist sein erklärtes Lebensziel!

Er weilt über 10 Monate eines Jahres in Sri Lanka, ein bewundernswerter Mann aber auch eine bewundernswerte Familie Kreitmeir! Man stelle sich einmal vor, dieser Mann könnte ein Leben in Saus und Braus führen, er hat als Journalist und Dokumentarfilmer sehr gut verdient, aber er sagt von sich selbst, dass aller Reichtum dieser Welt nicht das aufwiegen kann, was ihm die Arbeit für und mit diesen Kindern gibt!

Gäbe es doch noch sehr viel mehr solcher Menschen, die Welt wäre ein kleines Stückchen mehr eine friedvolle und barmherzige Oase, wie eben das Kinderdorf „Little Smile“ in Sri Lanka!

Hans-Jürgen Schmitz

 

Links zum Thema:

Der Internet-Taubenschlag bei Little Smile
Züchter helfen Flutopfern in Südostasien

 


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum