Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  1. Konkurse 

1. Konkurse

Hier möchten wir hervorragende Leistung würdigen indem wir die Siegertaube und dessen Züchter exklusiv im Internet-Taubenschlag präsentieren. Die Präsentation ist natürlich kostenlos. Bitte melden Sie mögliche Kandidaten an Birgit Heldwein (wz@internet-taubenschlag.de).

 

 1. Konkurse 
05.07.2012 1. RegV-Sieger 01040-10-575 W
Franz Rotermund und sein Schlagmanager "taubendidi" Dieter Schöpfer sind die Gewinner des Fluges Rastatt (468 km) gegen 9.408 Tauben mit ihrem Weibchen 01040-10-575.






"taubendidi" schreibt:
Die Eltern der Täubin wurden bewußt zusammengesetzt, um endlich auch auf den weiten und härteren Flügen weiter vorne zu landen.

Den Vater haben wir ersteigert, weil dessen Vater ein AS auf der Ost-Richtung war (mit einem 1. Konkurs RegV gegen ca. 11.000 Tauben).

Man sieht also, das alte Sprichwort "der Apfel fällt nicht weit vom Stamm" bewahrheitet sich auch hier. Sportfreund Körber hat uns also hervorragend bedient!

Die Mutter stammt aus meinem absoluten Lieblingsvogel, dem "21". Er war ein wahrer Traumvogel, der auch nach den schwersten Flügen aussah, als sei er nur ums Haus geflogen. Er blieb auf dem sehr verkrachten Flug Lessines 2007 aus, bei dem viele sehr gute Tauben auf dem Feld der Ehre blieben. An ihm war eine Täübin aus unserem "511" gepaart, der mittlerweile schon vier 1. Konkurssieger gezogen hat. Er ist wieder ein Sohn unseres Stammvogels "95". In praktisch allen Tauben, die bei uns einen 1. Konkurs flogen, fließt sein Blut (auch in den Dreien von diesem Jahr).
Die Mutter der "575", die "162", zeichnete sich dadurch aus, daß sie bei schweren, auch bei verkrachten Flügen sehr stark war: auch ihren 1. Konkurs flog sie auf so einem Flug.

Zuerst sah es nun nicht so aus, als ob meine Vision von einer starken Taube aufgehen sollte, denn ausgerechnet auf den schweren Flügen versagte die "575"! Im Jungflug kam sie vom Endflug 14 Tage später. Da ich aber solche Tauben grundsätzlich behalte, durfte sie bleiben. Als jährige kam sie von einem schweren Flug abermals Tage später und mußte einen Flug pausieren. Da sie aber ansonsten recht gut flog, bekam sie ihren Platz in der Mannschaft.

Sie ist kein einfaches Weibchen: sie ist recht scheu, ganz im Gegensatz zu unseren anderen Weibchen und durch und durch lesbisch! Ich muß sie und ihre Partnerin immer abwechselnd in eine kleine Voliere sperren, hier kommen sie nur zum Training und zur Fütterung heraus, dann werden sie wieder eingesperrt.

In diesem Jahr nun scheint sie zu zeigen, dass ich nicht umsonst gehofft habe. Bis auf den 1. Flug, bei dem sie nicht einmal eine Sekunde zu spät kam, fliegt sie sehr konstant und auch fast immer recht früh! Der Höhepunkt war nun dieser Flug !

Weitere Informationen unter http://rotermundtauben.de/


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum