Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  1. Konkurse 

1. Konkurse

Hier möchten wir hervorragende Leistung würdigen indem wir die Siegertaube und dessen Züchter exklusiv im Internet-Taubenschlag präsentieren. Die Präsentation ist natürlich kostenlos. Bitte melden Sie mögliche Kandidaten an Birgit Heldwein (wz@internet-taubenschlag.de).

 

 1. Konkurse 
05.08.2010 1. RegV-Sieger
Erneut eine super Saison für Tanja und Heinz-Jürgen Helbing



Ganz nach dem Motto „Klasse statt Masse“ können Tanja und ihr Vater
Heinz-Jürgen Helbing erneut auf eine super Reisesaison 2010 zurückblicken.




Nachdem im Jahr 2008 der 10. As-Vogel auf Bundesebene und eine Olympiataube
Sportklasse „B“ für Deutschland gestellt wurde, wurde nach einem anfänglichen
klasse Jahr 2009 die Reise nach 2 absoluten Katastrophenflügen nach dem 10. Flug
vorzeitig eingestellt werden. Dass dies wohl die richtige Entscheidung war
belegt das Reisejahr 2010.


Am 03.07.2010 stand der 10. Preisflug der RV Burgdorf und Umgebung auf dem
Reiseprogramm. 5.749 Brieftauben von 233 Züchtern aus dem Regionalverband 252
Hannover-Hildesheim Gruppe Nord mit den RVen Celle, Hannover-Ost, Hannover-Süd,
Hannover-West, Lehrte u. Umg., Burgdorf u. Umg., Hildesheim-Nord,
Leinetal-Rethen, Barsinghausen, Neustadt am Rbge. und Wunstorf warteten am
frühen Samstagmorgen auf ihren Start in die Heimat. Der Auflass erfolgte
schließlich um 5.40 Uhr im 408 km entfernten Bielen bei sonnigem Wetter und
schwachem Ost-Wind. Mit einer Fluggeschwindigkeit von 1480 m/min und kehrte der
Vogel 01383-07-44 um 11.06 Uhr bei ihren Züchtern Heinz-Jürgen Helbing und
Tochter Tanja ein. Dies bedeutete nicht nur den 1. Platz in der Reisevereinigung
Burgdorf und Umgebung sondern auch in der Fluggemeinschaft Südheide mit den
Reisevereinigungen Celle, Lehrte u. Umg., Burgdorf u. Umg. und Hannover-Ost und
im gesamten Regionalverband 252 Hannover-Hildesheim! In der RV konnten an diesem
Flug der 1., 2., 3. und 7. Konkurs errungen werden. In der FG und im RegV
bedeutete dies den 1., 4., und 5. Konkurs Insgesamt kommen von den 19 gesetzten
Tauben 11 in die Preise.



Der „44“ machte damit am 10. Flug seinen 9. Preis. Bereits als Jähriger
konnte er seine Schnelligkeit mit einem 5. Konkurs auf dem Endflug mit 500 km
unter Beweis stellen. Im Jahr 2009 flog er bis zum 9. Flug 9/9 Preise und stand
damit bis zum Katastrophenflug an 2. Stelle der besten Vögel der RV.


Der nächste Paukenschlag folgte am sehr schwierig verlaufenden 600 km
Endflug. Der Auflass erfolge um 10.40 Uhr und so kehrten die ersten Tauben bei
starkem Gegenwind erst gegen 20h in ihren Heimatschlägen ein. Hier konnte sich
der Vogel 01383-09-340, der in der Vorwoche den 1. Konkurs in der RV flog, auf
dem 2. Platz in der RV-Liste platzieren. In der RV waren dies der 2., 3., 6.,
8., 9. Konkurs

Im RegV der 8., 10. und 17. Preise. Insgesamt machen von den 16 gesetzten Tauben
7 Preis.


Preisflugstatistik:

1. Flug Brandenburg 182 km 29/17 Preise = 58,6 % gegen 138 Züchter mit 5.271
Tauben

2. Flug Michendorf 206 km 29/19 Preise = 65,5 % gegen 133 Züchter mit 4.978
Tauben

3. Flug Flug Königs-Wusterhausen 244 km 29/17 Preise = 58,6 % gegen 135 Züchter
mit 4.820 Tauben

4. Flug Flug Frankfurt/Oder 305 km 27/17 Preise = 63,0 % gegen 137 Züchter mit
4.670 Tauben

5. Flug Flug Frankfurt/Oder 305 km 27//24 Preise = 88,9 % gegen 284 Züchter mit
8.941 Tauben

6. Flug Wielkopolska 515 km 26/17 Preise = 65,4 % gegen 281 Züchter mit 8.884
Tauben

7. Flug Rzepin 342 km 24/14 Preise = 58,3 % gegen 256 Züchter mit 6.830 Tauben

8. Flug Frankfurt/Oder 305 km 21/15 Preise = 71,4 % gegen 259 Züchter mit 7.095
Tauben

9. Flug Pniewy 440 km 19/12 Preise = 63,2 % gegen 250 Züchter mit 6468 Tauben

10. Flug Bielen 408 km 19/11 Preise = 57,9 % gegen 233 Züchter mit 5749 Tauben

11. Flug Friedersdorf 258 km 17/13 Preise = 76,5 % gegen 102 Züchter mit 2368

12. Flug Michendorf 205 km 16/11 Preise = 68,8 % gegen 93 Züchter mit 2149
Tauben

13. Flug Kolo 609 km 16/7 Preise = 43,8 % gegen 143 Züchter mit 2637 Tauben


U.a.
1.,1.,2.,2.,2.,3.,3.,3.,5.,6.,7.,7.,8.,9.,10.,11.,12.,13.,13.,14.,14.,16., usw.
Konkurs!

Im Schnitt wurden pro Flug 23 Tauben gesetzt mit 64,61 % Preisanteil.


Mit Stand vom 29.07.2010 konnten folgende Meisterschaften errungen werden:


2. Deutscher Meister im RegV 252 mit 2324,23 As-Punkten (nur 1,79 Punkte
hinter dem 1.!)

1. und 11. As-Vogel im RegV 252 mit 907,37 und791,83 As-Punkten

1. Nationalpreis des Verbandes im RegV 252 mit 395, 81 As-Punkten

5. FG-Meister (4 RVen)

1. Deutscher Meister der RV 2324,23 As-Punte

2. RV-Verbandsmeister 3490,49 As-Punkte

2. RV-Verbandsjährigenmeister mit 1045,11 As-Punkten

3. Die „Brieftaube“

3. RV-Meister

2. RV-Meister II

2., 3. und 8. beste Vogel der RV mit 13/13, 13/12 und 13/12 Preisen

1.,5. und 6. RV-As-Vogel

2. bester Jähriger der RV mit 11 Preisen und 767,16 As-Punkten

3. RV-Kurzstreckenmeister

2. RV-Mittelstreckenmeister

Goldmedaille, Uhr


Am Ende der Saison könnten Tanja und Heinz-Jürgen Helbing auf ihre kleine
Witwermannschaft mit 13/13, 13/12, 13/12, 13/11, 13/10, 13/10, 13/9, 13/9, 13/8,
13/8, 13/8, 13/8, 10/8 Preisen mehr als stolz sein!


 


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum