Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  1. Konkurse 

1. Konkurse

Hier möchten wir hervorragende Leistung würdigen indem wir die Siegertaube und dessen Züchter exklusiv im Internet-Taubenschlag präsentieren. Die Präsentation ist natürlich kostenlos. Bitte melden Sie mögliche Kandidaten an Birgit Heldwein (wz@internet-taubenschlag.de).

 

 1. Konkurse 
28.07.2009 Internationale Sieger
Internationaler Marseille-Sieger 2009 DV 06720-07-691 bei der SG Peter + Dr. Hans-Peter Brockamp aus Boppard.















Mit 2 Tagen Verspätung wurden die 11.837 Tauben des Internationalen Wettflugs ab Marseille am Montag, den 20. 07. 2009 um 06.30 h morgens gestartet. Nicht allzu heiße Wetterbedingungen sowie die südwestlichen Windverhältnisse ließen die deutschen Teilnehmer insgesamt hervorragend abschneiden.

Die SG Peter + Dr. Hans-Peter Brockamp aus Boppard konstatierten die Internationale Siegertaube um 16.35 h bei einer Entfernung von 803 km. Dies entsprach einer Fluggeschw. von 1.327 m/min.
Von Ihren 11 gesetzten Tauben konstatierten Sie 9, davon 7 bis zum nationalen Konkursende am Sonntagmorgen um 10.30 Uhr.

Der Internationale Marseille-Sieger DV 06720 07 691 „Marseille 09“ gab sein Weitstrecken-Debüt beim diesjährigen Interprovincialen Flug ab Bordeaux. Auch bei diesem Flug war er bereits schlagerste Taube und erreichte bei den 476 gesetzten alten Tauben National Rang 11.

Vater des „Marseille 09“ ist der „Perpignan 06“, 1. National und 2. International Perpignan 2006. Ein absoluter Super Vogel, der eine ganze Reihe von Internationalen Spitzenpreisen errang und u. a. 2006 auch beste Nationale Taube auf den Flügen Pau, Carcassonne und Perpignen war.
Dessen Vater „Marseille Star“ flog selbst ebenfalls den 5. National und den 12. International Marseille 1997.
Mutter des „Perpignan 06“ und damit Großmutter zum diesjährigen Marseille Sieger ist die „Venus“. Sie ist übrigens auch Großmutter der 1. Internationalen Barcelona-Siegerin „Susi“ der SG Menne & Töchter.
Mutter des „Marseille 09“ ist die „Andrea“ der Gebr. Bras aus Dordrecht. Diese Täubin flog selbst 3 x Spitze auf den Nationalen Flügen mit Mittagauflass in Holland. Sie wurde erworben auf deren Totalversteigerung 2007.
Die Gebr. Bras stellten 2007 auf der Olympiade in Ostende hinter „Euro Diamond“ der SG Brockamp mit ihrer „Chenoa“ die 2. Olympiataube in der Kategorie Große Weitstrecke. „Andrea“ geht vorwiegend zurück auf Tauben der bekannten Gebr. Hagens.

Nachdem die Schlaggemeinschaft Brockamp im Jahr 2007 in Ostende / Belgien die 3 Olympiatauben für Deutschland in der Kategorie Große Weitstrecke stellte, wurden alle Spitzentauben in den Zuchtschlag gesetzt.
Dort sitzen zur Zeit 5 eigene Nationale Sieger, davon 3 Internationale Sieger und 2 x 2. International sowie 2 Nationale Asvögel und 3 Olympiatauben.
Darüber hinaus kam noch der „Super Bordeaux“, 1. International Bordeaux 1999 gegen 11.644 Tauben, der bei Harald Schröder in Aachen gespielt wurde, an seine Geburtsstätte zurück. Diese Taube fiel allerdings am 1. Mai diesen Jahres zusammen mit 30 weiteren Tauben einem gemeinen Diebstahl zum Opfer.
Weiterhin wurden von der SG Rutz & Söhne aus Altheim noch die beiden Internationalen Sieger von Pau 2006 und Bordeaux 2005 gekauft.


Im Jahr 2007 wurden aus dem neu besetzten Zuchtschlag die ersten Jungtauben gezüchtet. Daher war in diesem Jahr eigentlich noch nicht allzu viel zu erwarten.
Umso schöner und überraschender ist es nun, gleich im ersten Jahr wieder einen Internationalen Sieger stellen zu können.

Das Reisejahr 2009 wurde mit 8 Alten und 18 2-jährigen Witwern begonnen. Dazu kamen 41 Jährige. Die Jährigen werden jede Woche auf den „normalen“ Programmflügen gespielt. Die 2-jährigen gehen in der Regel nach Bordeaux und Marseille, manchmal auch noch nach Perpignan. Die Alten fliegen entweder Pau oder Barcelona.
Insgesamt läuft das Reisejahr 2009 sehr zufrieden stellend.
Beim Flug Pau erringt die SG Brockamp in der Zone II mit den Plätzen 5 und 6 die schnellste Zweierserie.
Beim Flug Bordeaux errangen Sie die Plätze 11, 15 und 18 bei den alten Tauben National und beim diesjährigen Barcelona Flug errangen Sie den 17. Preis National.

Mit dem Sieg von Marseille ist das Saisonziel natürlich erreicht.


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum