Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  1. Konkurse 

1. Konkurse

Hier möchten wir hervorragende Leistung würdigen indem wir die Siegertaube und dessen Züchter exklusiv im Internet-Taubenschlag präsentieren. Die Präsentation ist natürlich kostenlos. Bitte melden Sie mögliche Kandidaten an Birgit Heldwein (wz@internet-taubenschlag.de).

 

 1. Konkurse 
01.09.2008 10. AS-Vogel BRD 2008
Tanja (23 Jahre alt) und Vater Heinz-Jürgen Helbing aus Burgdorf stellen den 10. As-Vogel auf Verbandsebene mit 853,40 As-Punkten (Stand 29.08.).

"Er fliegt auf sie ..."

Die Schlaggemeinschaft Helbing blickt erneut auf ein überaus erfolgreiches Reisejahr zurück. Vater und Tochter Helbing machen wieder einmal deutlich, dass auch mit einem kleinen Bestand Erfolge auf allen Ebenen möglich sind.

Fahnenträger des Schlages ist in diesem Jahr der 05147-06-152. Bereits als Jungtier flog er 5/5 Preise und wurde damit 4. beste Jungtaube der RV. Im letzten Jahr deutete er als Jähriger in der 2. Saisonhälfte seine Klasse an und flog auf den letzten 12 Flügen 10 Preise. U. a. einen 14. Konkurs im RegV gegen 10.454 Tauben. Insgesmt erreichte er die meisten As-Punkte aller Jährigen der RV. In diesem Jahr flog er 13/13 Preise mit 1054,38 As-Punkten. Damit wurde er bester Vogel der RV Burgdorf und der Fluggemeinschaft Südheide. Insgesamt flog er u.a folgende Spitzenpreise: 1., 1., 3., 7., 13., 16., 19.

Der "152" entstammt den besten Erfolglinien des Schlages. Sein Vater der 02019-04-138 wurde von Vater Helbing als Sommerjunges vom Hannoverschen Erfolgsschlag Mathias Körber erworben. Die Eltern dieses "138" waren das Beste was in 2003 bei den Spitzenschlägen H. & F. Sander, Münster und Dr. Wöbse und Söhne, Burgdorf zu bekommen war. Inzwischen züchtet auch der Vater des "138" in Burgdorf.

Die Mutter des "152", die 06959-00-43 ist eines der letzten Kinder des grandiosen Stammvogels der SG Helbing. Der NL-90 brachte mit verschiedenen Weibchen absolute Spitzentauben. U.a. waren diese Vögel an der 2. Bezirksmeisterschaft und an der 4. Verbandsjugendmeisterschaft 2001 beteiligt.

Weiterhin konnten folgende Meisterschaften im Reisejahr 2008 errungen werden:
1. RV-Kurzstreckenmeisterschaft
1. RV-Mittelstreckenmeisterschaft
1. RV-Verbandsjährigenmeisterschaft
2. RV-Verbandsmeisterschaft
2. RV-Männchenmeisterschaft
3. RV Weitstreckenmeisterschaft
3. RV-Pokalmeisterschaft
3. RV-Jährigenmeisterschaft
4. RV-Meisterschaft
Bestes Männchen der RV und FG mit 13/13 Preisen
4. Verbandsjährigenmeisterschaft RegV 252
3. As-Vogel im RegV
13. interne RegV-Meisterschaft
13. Deutscher Meisterschaft RegV
13. Deutscher Jugendmeister Kategorie 4

Das Foto zeigt die besondere Bindung von "152" zur Züchterin. Er verfolgt sie so zu sagen auf Schritt und Tritt. Zur Belohnung erhält er natürlich hin und wieder einige Leckereien von ihr.

Die Zutraulichkeit sämtlicher Tauben ist enorm. Aber ist das ein Wunder, wenn sich zwei so engagierte Züchter mit ihrem überschaubaren Bestand von 24 Witwern, 10 Zuchtpaaren und ca. 40 Jungtauben täglich intensiv beschäftigen?








[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum