Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  1. Konkurse 

1. Konkurse

Hier möchten wir hervorragende Leistung würdigen indem wir die Siegertaube und dessen Züchter exklusiv im Internet-Taubenschlag präsentieren. Die Präsentation ist natürlich kostenlos. Bitte melden Sie mögliche Kandidaten an Birgit Heldwein (wz@internet-taubenschlag.de).

 

 1. Konkurse 
07.08.2006 1. national Perpignan
SG Peter + Dr. Hans-Peter Brockamp - Traumergebnis für die SG Brockamp P. + H.P. aus Boppard und 2. Nationalsieg in Folge.




Der Auflaß der 14.900 International gesetzten Tauben erfolgte am Samstag, den 5. August um 07.15 h. Schon zu diesem Zeitpunkt war vorher zu sehen, dass Perpignan 2006 ein Flug der härteren Sorte werden sollte. Die ersten 300 km Flugstrecke wurden durch den berüchtigten Tramontan-Wind geprägt, der vom Zentralmassiv von Norden in Richtung Meer blies. Das bedeutete für die Tauben sofort nach dem Auflaß 65-80 km/h Gegenwind. Tauben, die zum Rhonetal ausweichen wollten, wurden mit dem Mistral konfrontiert, der ebenfalls mit 80 km/h von Norden blies.

Auf dem Rest der Flugstrecke herrschten neben angenehmen Temperaturen um 20-23 Grad gute Wetterbedingungen mit leichtem Nord-West Wind.

Erwartungsgemäß erreichten am Auflaßtag nur wenige Tauben die Heimat. In Deutschland kam die erste Meldung um 20.51 h von Lothar Leßmeister, der die Zonensiegerin von Carcassonne konstatierte. Um 20.57 folgte die SG Zoller-Ernst aus Zweibrücken. Es sollten die beiden einzigen Tauben in Zone 1 bleiben.

In der Entfernungszone 2 schaffte es nur eine einzige Taube, noch am Abend nach Hause zu kommen. Der „601“ der spätere Nationale Sieger der SG Peter und Dr. Hans-Peter Brockamp aus Boppard, die um 21.42 h bei einer Entfernung von 909 km konstatierten, was einer Fluggeschw. von 1049 m/min entsprach. International waren um 22.00 h nur 9 Tauben zurück, 6 Tauben auf den kurzen Entfernungen in Frankreich, sowie die 3 Deutschen. Belgien und auch die Niederlande mussten auf Sonntagmorgen warten.

Die SG Peter + Dr. Hans-Peter Brockamp aus Boppard belegen national aber nicht nur Rang 1 gegen 1.452 Tauben, sondern außerdem die Ränge3, 5 und 7. International werden Sie, wie bereits vor 14 Tagen beim Flug Carcassonne, zwar knapp geschlagen, sorgen aber doch zum Abschluß der Saison mit den Plätzen 2., 5., 8. und 15. gegen 14.900 Tauben für ein Traumergebnis.

Für diese Serie sorgten am Sonntagmorgen um 5.37 h ihr „Euro Diamond“, der 14 Tage zuvor den Nationalsieg von Carcassonne gewann. Mit dieser Uhrzeit hätte er eigentlich National sogar Platz 2 belegt. Die Neutralisationszeit endete allerdings erst 9 Minuten später um 5.46 h so dass sich der Vogel mit Rang 3 begnügen musste.
Um 6.23 h folgte sein Halbbruder „859“, der ebenfalls von Carcassonne schon abends zu Hause war und damit national Rang 8 belegte. Diesmal sollte es Rang 5 sein. Um 7.05 h komplettierte die Nesttäubin „566“, die in diesem Jahr bereits ihre erste Taube von Barcelona war, das Spitzenergebnis und vollbrachten in der Entfernungszone 2 das einmalige Kunststück, die ersten 4 Plätze zu belegen.

Insgesamt wurden national und international von 20 gesetzten Tauben 13 Preise errungen.

Der Nationale Sieger und 2. International DV 06720 02 601 hat bereits 2005 bewiesen, dass er ein besonders guter ist. Er gewann mit den folgenden Ergebnissen den „Klaus Brucker Ehrenpreis“ für die beste Taube national Pau, Marseille und Perpignan.

65. Zone 2 Pau 2005 gegen 591 Tauben, 133 Züchter
136. National Pau 2005 gegen 1.238 Tauben, 254 Züchter

80. National Marseille 2005 gegen 3.575 Tauben, 353 Züchter
163. International Marseille 2005 gegen 13.930 Tauben, 2.717 Züchter

3. Zone 2 Perpignan 2005 gegen 799 Tauben, 98 Züchter
20. National Perpignan 2005 gegen 2.019 Tauben, 228 Züchter
35. International Perpignan 2005 gegen 17.654 Tauben

2004 als Zweijähriger gewann er den 57. Zone und 150. National Marseille gegen 4.928 Tauben sowie den 52. Zone und 111. National Perpignan gegen 2.210 Tauben. Insgesamt flog er bisher 7 nationale und internationale Preise.

Vater des „601“ ist der „Marseille Star“, DV 06720 95 239, der selbst einer der besten Reisevögel des Schlages war. Er gewann u. a. den 5. National sowie den 12. International Marseille 1997 gegen 15.990 Tauben. Mutter des „601“ ist die „Venus“, DV 06720 00 245, ebenfalls aus der eigenen Zucht, die 2001 als Jährige den 3. Preis in der Zone 1 von Marseille flog.

Erich Obster

[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum