Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  1. Konkurse 

1. Konkurse

Hier möchten wir hervorragende Leistung würdigen indem wir die Siegertaube und dessen Züchter exklusiv im Internet-Taubenschlag präsentieren. Die Präsentation ist natürlich kostenlos. Bitte melden Sie mögliche Kandidaten an Birgit Heldwein (wz@internet-taubenschlag.de).

 

 1. Konkurse 
30.06.2006 1. Regionalsieger
Doppelschlag für die SG Mack - Regionalsieg und FG-Sieg mit 8 Minuten und 6 Minuten Vorsprung!




Wir schreiben Sonntag den 11. Juni im WM-Jahr 2006. Preisflug ab Luxembourg, 450 km zur Mitte der FG „Wiesau“. In Konkurrenz standen 4173 Tauben darunter auch 47 Tauben der SG Mack aus Windischeschenbach bei Wiesau gelegen. Die erste Taube kam mit 1159 m/min, ein Jähriger Vogel genannt „Purple Heart“, und dieser konnte den Regionalsieg an diesem Wochenende mit nach Windischeschenbach nehmen. Der Vogel flog einen Vorsprung gegenüber seinen 4172 Mitkonkurrenten von 8 Minuten heraus!

Der „Purple Heart“ ist ein Sohn des berühmten „Volare“ der in 1999 als Jähriger Vogel 1. As-Vogel im damaligen 27. Bezirk wurde. Seine züchterischen Eigenschaften sind aber noch stärker als seine fliegerischen. Der „Volare“ fliegt 3x den 1. und 5x den 2. Preis nach Hause.

Der „Purple Haert“ war sein SECHSTER (in Zahl 6) Sohn der einen ersten Konkurs gewinnen konnte! Die Mutter des „Purple Haert“ ist eine Originale von Willem De Zutter. Die besten Tauben der SG Mack gehen auf diese Ausgangstiere zurück. Die ersten Tauben holte man im Jahr 1995 bei einer Versteigerung und war so von ihnen überzeugt, das bis heute jedes Jahr neue Tiere dazugeholt wurden. Wie gesagt ist die Mutter eine De Zutter und zwar eine Tochter aus dem Superzuchtweibchen Nr. 1 „Tralala“. Gepaart war sie in dieser Zucht an den „Weerlicht“ einen Vollbruder des „Oude Grijze Beer von 90“ und seines Zeichen Stammvogel der SG Mack.

Eine Woche später, wir schreiben den 18.6. 2006 konnte erneut ein 1. Konkurs gewonnen werden, dieses Mal aber gegen die komplette RegV-Konkurrenz ab Tienen (550 km). Erneut war es ein Jähriger Vogel, der „Messi“, der diesmal eine stattliche Anzahl von 7850 hinter sich lassen konnte. Wieder war es ein harter Flug, denn der Messi Messi erreichte eine mittlere Fluggeschwindigkeit von 1263 m/min und das bei 550 km zur Regionalverbandsmitte.

Der „Messi“ ist gezogen aus dem „Evander“ einem orig. Herbots Zuchtvogel der ein Sohn des „Super Mario“ der 1 Olympiadetaube in Blackpool 1999 war und mit einer Tochter des „155“ – beste Taube auf der Olympiade in Basel 1997 – gepaart war. Mutter des „Messi“ ist wieder eine Tochter des oben beschriebenen Supervogels „Volare“ der diesmal an seine eigene Schwester gepaart war um die Gene zu festigen. Der „Messi“ ist also eine gelungene Kombination der Tauben von De Zutter und Herbots.

Zuchtziel der SG Mack war und ist der 1. Konkurs und dieser wurde allein in den letzten 9 Jahre 44-mal gewonnen. Richtig schöne waren die beiden letzteren und oben beschriebenen ganz bestimmt!

Rosten und Rasten wird Gerald Mack, der Motor der SG, aber ganz bestimmt nicht und wird immer nach noch schnelleren Tauben Ausschau halten. So halten seit 2-3 Jahren auch die Tauben der Linien Prange-Koopman und van Dyck Einzug in Windischeschenbach um noch mehr Spitze zu erreichen. Die Weichen sind gestellt!

Martin Steffl

[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum