Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  1. Konkurse 

1. Konkurse

Hier möchten wir hervorragende Leistung würdigen indem wir die Siegertaube und dessen Züchter exklusiv im Internet-Taubenschlag präsentieren. Die Präsentation ist natürlich kostenlos. Bitte melden Sie mögliche Kandidaten an Birgit Heldwein (wz@internet-taubenschlag.de).

 

 1. Konkurse 
19.07.2005 1. Regionalsieger
Willi Arns - 1. Konkurs gegen 8842 Tauben. Wie der Vater so der Sohn.




Auf dem Reg. Flug des Reg. Verbandes 401 der RV Recklinghausen Suderwich am 10.07.2005 ab Sourdon, 440 km, erringt der Vogel mit der Ring-Nr. 07290-04-1055 den 1. Konkurs gegen 8842 Tauben und 506 Züchter. Auf dem gleichen Flug wird noch der 3. Konkurs mit der Taube Nr. 07290-03-261 errungen. Insgesamt werden von 38 ges. Tauben 27 Preise errungen. Der 1005 hat bisher in diesem Jahr von 11 Einsätzen 8 Preise errungen.

Wie hoch diese Leistung des 1055 einzuschätzen ist, zeigt der 2. Konkurs gegen 7.194 Tauben und 447 Züchter ab 440 km im Regionalverband am darauf folgenden Wochenende am 17.07.2005.

Sein Vater ist ein weißer Vogel mit der Ring-Nr. B-99-6442084. Die Story zu diesem Vogel muß erzählt werden. Im Jahre 1999 wurden von etlichen Mitgliedern der RV Recklinghausen-Suderwich auf dem Taubenmarkt in Lier wahllos 150 Jungtauben gekauft, um mit diesen Jungtauben im Herbst eine sog. Belgische Meisterschaft auszufliegen. Aus Zeitgründen ist W. Arns nicht mitgefahren. Die Jungtauben wurden in Recklinghausen an die Züchter verteilt bzw. verkauft. Dieser weiße Vogel mit 3 anderen Tauben fanden keine Abnehmer. Nachdem sie keiner haben wollte, hat A. sich bereit erklärt, sie mitzunehmen zum Gaudi der anderen Sportfreunde.

Dieser Vogel wurde als jährig gespielt. Von 13 Einsätzen errang er 10 Preise mit einem 1. Konkurs gegen 3029 Tauben auf dem Flug ab Peine, 226 km. Als zweijährig fliegt dieser Vogel wieder von 13 Einsätzen 10 Preise. Auf Grund des Richtungswechsels von Süd Ost auf Süd West kam er dann in die Zucht und bringt mit dem Weibchen 07290-03-355 hervorragende Flieger am laufenden Band. Dieses Weibchen war 2003 die 6.beste Jungtaube der RV Recklinhausen-Suderwich bei 6 Einsätzen auch 6 Preise.

Eine Abstammung gibt es von diesem Vogel und Vererber nicht. Wer aber Willi Arns näher kennt, wird sich darüber nicht wundern. Bei ihm gibt es nur 2 Sorten Tauben, gute und schlechte.

Ein besonderes Highlight war in diesem Jahr ebenfalls der Flug am 3.7.2005 vom gleichen Auflaßort. Mit 38 eingesetzten Tauben wurden 34 Preise errungen.

Bemerken muß man von der RV Recklinghausen-Suderwich, daß hier die Spitze des Reg. Verbandes 401 zu finden ist. Die Schlaggemeinschaft Hörster/Brinkhoff wurde im Jahre 2003 und 2004 1.Rg.Verbandsmeister, der Züchter Klaus Schmelzer ist bekannt als Mr. Cold-Cup-Gewinner und nicht zu vergessen die Züchter Schlüter, die in 2004 mit spektakulären Erfolgen aufwarten konnten.

Franz Pöttker

[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum